Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Singapur: Kundgebung aus Protest gegen den Besuch von Zhou Yongkang

Am 15. September 2012 hielten Falun Gong-Praktizierende in Singapur eine Kundgebung im Fanglin Park ab aus Protest gegen den Besuch von Zhou Yongkang. Zhou ist der Sekretär der zentralen Komitees für Politik und Recht (PLAC) der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) und einer der Hauptschuldigen hinter der Verfolgung von Falun Gong.

 

Dr. Huang Weiqiang, Vorsitzender des Falun Dafa Vereins in Singapur, hält bei der Kundgebung eine Rede

 

Friedlicher Protest gegen den Besuch von Zhou Yongkang in Singapur

Die Praktizierenden führten die Übungen vor und zeigten Spruchbänder, die besagten: „Löst die KPCh auf und stoppt die Verfolgung", „Zieht die Täter [der Verfolgung] zur Rechenschaft" und „Falun Dafa ist gut".

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv