Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Türkei: Praktizierende fordern ein Ende der Verfolgung

Am 21. September 2012 führten Falun Gong-Praktizierende in der Türkei in dem bekannten Kugulu [Schwanen] Park in Ankara Aktivitäten durch. Sie stellten den Ortsbewohnern Falun Gong vor und lenkten die Aufmerksamkeit auf die Verfolgung von Falun Gong durch die Kommunistische Partei Chinas (KPCh). Sie appellierten an die Menschen in der Türkei, mit ihnen zusammenzuarbeiten, um die Beendigung der KPCh Grausamkeiten zu unterstützen.

Vorführung der Falun Gong Übungen

Praktizierende gedenken der Toten, die im Zuge der Verfolgung ihr Leben verloren

Von der Kerzenlichtmahnwache angezogene Menschen erfahren die Fakten über Falun Gong

Mehrere Medienreporter interviewen eine Falun Gong-Praktizierende (Mitte)

Der Kugulu Park in der Innenstadt von Ankara hat diesen Namen, weil er das ganze Jahr über Lebensraum für wilde Schwäne bietet. Ortsansässige und Touristen strömen alle Tage zu einem Spaziergang in den Park und um Schwäne zu beobachten.

In der Abenddämmerung breiteten Praktizierende an einem gut besuchten Platz im Park ein Banner mit der Aufschrift „Falun Dafa ist gut“ aus. Sie führten, begleitet von der friedlichen Übungsmusik, die Falun Gong Übungen vor. Einige Praktizierende verteilten informative Flyer an Passanten.

Nach Einbruch der Dunkelheit hielten die Praktizierenden eine Kerzenlichtmahnwache ab, um der Mitpraktizierenden zu gedenken, die bei der Verfolgung in China infolge der Misshandlungen gestorben sind. Das Leuchten der Kerzen und der feierliche und würdige Ausdruck der Praktizierenden zog die Aufmerksamkeit vieler Menschen an. Sie blieben stehen, um sich zu erkundigen und Informationsmaterial zu bekommen, um noch mehr über Falun Gong und die Verfolgung zu erfahren. Menschen, welche die Fakten kannten, drückten ihre Entrüstung aus und verurteilten die Verfolgung durch die KPCh, insbesondere die Verbrechen des Organraubs bei lebenden Falun Gong-Praktizierenden unter Profitabsicht.

Reporter und Journalisten des bekannten TV-Senders der Türkei, Haber Turk, der Zeitung Sabah (Rang 2 in der landesweiten Verbreitung) und andere Medienvertriebe kamen, um Praktizierende zu interviewen und über die Veranstaltung zu berichten.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv