Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

New Brunswick, New Jersey: Shen Yun glänzt unter tosendem Applaus

Das international renommierte Ensemble „Shen Yun Performing Arts“ trat am 27. Oktober mit einer beeindruckenden Darbietung vor vollem Haus im Staatstheater New Jersey in New Brunswick auf.

Berühmter Opernstar Marcello Giordani: Shen Yun-Sänger sind ‚wunderbar‘

Marcello Giordani lobt die Sänger wegen ihrer Qualitäten und der Güte ihrer Liedtexte nach dem Besuch von Shen Yun Performing Arts im Staatstheater New Jersey in New Brunswick am 27. Oktober 2012

Der bedeutende italienische Operntenor Marcello Giordani, der in den Opernhäusern europaweit und in den Vereinigten Staaten Hauptrollen sang, sagte, dass er Opern nie so erlebt habe, wie sie von den Sängern des Shen Yun-Ensembles vorgetragen werden.

Er bezog sich auf die Sänger der Aufführung, die chinesische Lyrik in europäischer Operntradition singen: „Sie sind wunderbar! Sie bedienen sich einer anderen Technik als wir Italiener. …. Sie sind ein wenig kehliger, ich mag es.“

Er war sehr beeindruckt von den sängerischen Qualitäten, der Gesangstechnik und den Liedtexten. „Chinesische Lieder haben großartige Botschaften“, erklärte er. „Was ich gehört habe, ist die Stimmlage ganz schwierig, weil sie sehr hoch ansetzt.“

„Meine Glückwünsche an das Land China, dass es solche wunderbaren Sängerinnen und Sänger hat“, fuhr er fort. „Die Sopranistinnen sind sehr gut. Ich denke, dass sie hier in New Jersey sehr gut ankommen, und nicht nur beim chinesischen Publikum.“

Über die Athletik der Tänzerinnen und Tänzer von Shen Yun sagte Herr Giordani demütig: „Ich trete ja selbst als Opernsänger auf, aber ich war neidisch auf sie, weil ich nicht das Durchhaltevermögen habe, das sie besitzen. Sie müssen an jedem Abend fit sein. Ich wünschte, ich hätte ihren Körper, ihre Figur und ihre Energie.“

Er war auch beeindruckt von den Farben der exquisiten handgefertigten Kostüme, den Bewegungen der Tänzer und dem digital bewegtem Bühnenbild.

Obwohl ihm die fröhlichen Aspekte von Shen Yun gefielen, beachtete er auch die Botschaft der Freiheit in dieser Show – dem Recht, einen spirituellen oder religiösen Glauben zu praktizieren.

„Diese Aufführung war nicht nur zum Vergnügen da. Ich finde, dass sie wichtig war für die Amerikaner und ebenso für die Chinesen, die in den Vereinigten Staaten leben. Es ist eine Show, die nicht in China gezeigt werden kann, aber sie ist eine Botschaft für alle Ländern, denen es an Freiheit mangelt.“

Herr Giordani bezog sich damit auf einige Szenen in der Show, die Falun Gong-Praktizierende darstellen, die in China unter der Herrschaft des kommunistischen Regimes verfolgt werden.

„Ich wünsche mir wirklich und hoffe es – nicht nur für China, sondern für alle Länder – wo es Kommunismus gibt oder keine Freiheit, hoffe ich, dass man dort bald Demokratie erleben kann.

Dies könnte wirklich hilfreich sein, nicht nur für China, sondern für die gesamte Welt”, schloss er.

Tanzlehrerin beschreibt Shen Yun als ‚fehlerlos‘

Joe und Debra Orenstein haben Freude an der ‚wundervollen Live-Musik und Orchestrierung‘ bei Shen Yun Performing Arts im Staatstheater New Jersey in New Brunswick am 27. Oktober 2012

Im Publikum befand sich auch Debra Orenstein, eine Tanzlehrerin an der Mason Grove School of the Arts in der nahegelegenen Rutgers Universität.

„Von den Tanzstücken, die Freiheit und richtiges Handeln verkörpern, wo das Gute über das Böse siegt, war ich bewegt. Tränen traten mir in die Augen“, erklärte sie.

Die Stücke, wo Falun Dafa-Praktizierende verfolgt werden, kommentierte Frau Orenstein folgendermaßen: „Die Unterdrückung, das tut mir leid. Wenn ich in diesen Zeiten von Unterdrückung höre, dann leidet mein Herz mit diesen Menschen, wenn ich sehe, was sie durchmachen.“

Frau Orenstein und ihr Mann fanden, dass die Musiker und Tänzer von Shen Yun ganz ausgezeichnet waren: „Sie sind Meister. Sie sind erstaunlich, jeder einzelne von ihnen. Sie sind hervorragend. Sie sind sagenhaft. Sie sind unglaublich.

Man konnte sehen, dass sie von ganz klein auf trainieren und man konnte die harte Arbeit, die Stunden, die Hingabe sehen.“

Sie und ihr Mann schätzten auch die Live-Musik der Aufführung und betonten, dass sie „erstaunlich“ war. „Ich sagte zu meinem Mann: ‚Ist das nicht erfrischend, diese wunderschöne Live-Musik und die Orchestrierung?‘“

Frau Orenstein fand, dass die Künstler sowohl Emotion als auch Mitgefühl in den Geschichten, der Historie und den Bewegungen in Tanz und Musikstücken transportierten.

Abschließend sagte sie: „Es war fehlerlos“.

Schmuckhändler betrachtet Shen Yun als größtes Omen für Weltfrieden

Jay Doshi, der Inhaber von Krishna Jewelry in New Jersey, besuchte auch die Aufführung. Er verließ sie mit dem Gefühl, dass Shen Yun tatsächlich ein Omen für den Frieden auf der Welt ist.

Er erklärte: „Die Menschen sind so beschäftigt…ausgelaugt… Sie denken nicht über andere Länder nach. Sie denken nicht über die Geschichte anderer Länder nach … doch diese Sache hier kann viel Frieden auf der Welt bringen.“

Herr Doshi sprach über die Notwendigkeit von mehr kulturellen Programmen wie Shen Yun: „Wenn jedes Land die Kultur des anderen Landes versteht, dann bringt sie das zusammen“, meinte er. „Mehr Menschen sollten Shen Yun kennen, sie sollten genau wissen, was die chinesische Kultur ist.“

Er lobte besonders das bewegte digitale Bühnenbild und die Kostüme: „Es ist eine ganz wunderschöne Darbietung!“

„Ich mochte alle Programmpunkte. Es sollte noch mehr Shows von Shen Yun geben“, fügte Herrn Doshis Frau hinzu.

„Mehr Menschen sollten erfahren, wie die chinesische Kultur anfing. Wenn wir unseren Kindern diese Informationen nicht vermitteln, dann wird alles vergessen werden“, sagte sie. „Wenn man andere Kulturen versteht, dann ist es leicht, sich gegenseitig zu verstehen.“

Wayne McCann war von der Athletik und der Körperbeherrschung der Tänzer beeindruckt, als er am 27. Oktober Shen Yun Performing Arts im Staatstheater New Jersey in New Brunswick besuchte

Wayne McCann, Präsident der „Harmonious Homes”-Immobilien in Long Island, besuchte auch die Aufführung.

„Ich war verblüfft“, berichtete Herr McCann nach der Aufführung. „Es war einfach wirklich gut gemacht und enthielt eine beachtliche Vielfalt von Dingen.“

Herr McCann lobte das Orchester von Shen Yun, das seine westliche philharmonische Grundlage mit traditionellen chinesischen Instrumenten verbindet: „Das ist eine hübsche Mischung von westlichen und östlichen Musikern. Es mischte sich ganz herrlich.“

Herr McCann war der Ansicht, dass die verschiedenen Tanzstücke ein Sehnen nach Freiheit der Chinesen ausdrückten. Ganz besonders sei das bei den Stücken der Fall gewesen, die sich auf die gegenwärtige Lage von Falun Gong, der auf Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht gründenden Meditationsbewegung, in China bezogen.

Falun Gong wird seit 1999 von der kommunistischen chinesischen Partei verfolgt, weil es explosionsartige Zuwächse hatte und im völligen Gegensatz zur Ideologie des Regimes steht.

Er bekundete seine Hoffnung, dass die Falun Gong-Praktizierenden in China bald in Freiheit praktizieren können.

Er stellte eine rhetorische Frage: „Wie ich eben zu meinem Freund sagte, ‚gibt es irgendeinen Grund, warum man Menschen verbieten sollte, zu meditieren?‘“

Chinesischer Student findet zu seinen Wurzeln

Heng Gao besucht Shen Yun Performing Arts im Staatstheater New Jersey in New Brunswick am 27. Oktober 2012

Heng Gao, ein Student aus China, sah Shen Yun zum ersten Mal und sagte, dass er sich bei der Aufführung „sofort wie zuhause gefühlt“ habe. Er fügte hinzu: „Das war gut.“

„Wenn ich zur Uni zurückgehe, werde ich meinen Freunden erzählen, was ich hier sah”, erklärte er. „Es war eine starke Aufführung mit chinesischer Tradition.“

Quellen:

http://www.theepochtimes.com/n2/shen-yun-on-tour/opera-singer-marcello-giordani-says-shen-yun-singers-wonderful-308022.html

http://www.theepochtimes.com/n2/shen-yun-on-tour/dance-teacher-finds-shen-yun-flawless-307974.html

http://www.theepochtimes.com/n2/shen-yun-on-tour/jewelry-store-owner-sees-world-peace-in-shen-yun-307983.html

http://www.theepochtimes.com/n2/shen-yun-on-tour/real-estate-president-amazed-by-shen-yun-307963.html

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema