Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Taiwan: Tian Guo Marching Band beim Internationalen Ehrenamtstag in Kaohsiung

Bezugnehmend auf den Internationalen Ehrenamtstag am 5. Dezember veranstaltete die taiwanesische Stadt Kaohsiung bereits am 1. Dezember einen nationalen Ehrenamtstag. An diesem Tag führte die taiwanesische Tian Guo Marching Band 20.000 ehrenamtlich Tätige aus 220 Organisationen in das Stadion. Die beeindruckenden Trommeln und Trompetenklänge wurden von den Zuhörern mit herzlichem Applaus bedacht. Der Organisator überreichte der Tian Guo Marching Band den Preis „Auszeichnung für die beeindruckendste Darbietung“ und einen weiteren Pokal für die „beste Stimmung“.

Die taiwanesische Tian Guo Marching Band besteht aus Falun Gong-Praktizierenden. Sie führte 20.000 Ehrenamtliche aus 220 Organisationen in das Stadion.

Die taiwanesische Tian Guo Marching Band erhielt den Pokal für die „Beste Stimmung“.

Die taiwanesische Tian Guo Marching Band bekam die Trophäe für die „beeindruckendste Darbietung“.

Die Vereinten Nationen ernannten den 5. Dezember zum „Internationalen Ehrenamtstag“. Auf Anweisung des taiwanesischen Innenministeriums organisierte die Stadt Kaohsiung am 1. Dezember einen Nationalen Ehrenamtstag. Die 140 Mitglieder starke Tian Guo Marching Band führte den Zug in das Stadion und begleitete die Veranstaltungen. Gleich nach Ankunft vor Ort übte die Kapelle und spielte dann bis die Veranstaltung beendet war. Das Verhalten der Falun Gong-Praktizierenden nach den Prinzipien „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“ berührte die Zuhörer und erweckte ihren Respekt. Die Organisatoren überreichten dem Orchester die Pokale „Auszeichnung für die beeindruckendste Darbietung“ und „Auszeichnung für die beste Stimmung“.

Frau Huimei Tsu, die Direktorin von IAVE Taiwan (Nationale Beauftragte des Internationalen Vereins für Ehrenamt in Taiwan), bedankte sich bei den Falun Gong-Praktizierenden. In ihren Worten an das Publikum sagte sie: „Mein erstes Zusammentreffen mit Falun Gong war in Hongkong. Ich sah sie dort (bei einem Informationsstand an einem Touristenort), wie sie so selbstlos waren. Ich war sehr berührt und bewunderte sie. Heute kam die Tian Guo Marching Band als erstes hierher. Alle waren so energiegeladen und gut gelaunt und sie verdienen unseren Respekt und unsere Anerkennung.“ Die Besucher applaudierten und winkten, als die Kapelle vorbeimarschierte. Viele riefen ihnen zu: „Danke!“ und „Ihr seid großartig!“. Einige zeigten mit ihren Daumen anerkennend nach oben und sagten: „Gut!“

IAVE in der Stadt Kaohsiung wurde 1990 gegründet. Frau Tsu von IAVE Taiwan berichtete, dass der Zweck dieser Veranstaltung die Förderung des Ehrenamts und die Verbesserung des Zusammenhalts sei. Präsident Ma hatte ein Gratulationsschreiben zur Veranstaltung geschickt. Herr Ju Chen, der Bürgermeister von Kaohsiung, und Herr Jinlong Chen, der Vorsitzende des Ehrenamtsvereins von Taiwan, nahmen an der Veranstaltung teil Ehrenamtsvertreter aus Korea, Thailand, Indonesien und Vietnam waren auch zugegen.

Falun Gong (auch Falun Dafa genannt) wurde 1995 in Taiwan eingeführt. Wegen seiner außergewöhnlich positiven Wirkung auf die Gesundheit, seiner Prinzipien von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht und der Bewahrung des Besten aus Tradition und Kultur hat diese Praktik mittlerweile mehrere hunderttausend Praktizierende in Taiwan. Es gibt fast 1000 Übungsgruppen in 300 Kreisen und Gemeindebereichen einschließlich der Außeninseln. Die Tian Guo Marching Band setzt sich ausschließlich aus Falun Gong-Praktizierenden zusammen. Sie wird oft zu großen Ereignissen wie zum Beispiel dem nationalen Feuerwehrleutewettbewerb und dem nationalen Sporttreffen eingeladen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv