Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Australien: Falun Gong-Praktizierende nehmen an der Perth Weihnachtsparade teil

Am 15. Dezember 2012 nahmen Falun Gong-Praktizierende an der größten Weihnachtsparade in Westaustralien teil. Laut einem lokalen Medienbericht haben sich einer von acht Einwohnern, oder ca. 250.000 Menschen insgesamt, die Parade vor Ort angesehen.

Die Falun Gong-Prozession hatte vier Komponente: ein gigantisches goldenes „Fa-Boot”, eine Tanzgruppe mit traditionellen chinesischen Fächern, eine Drachentanz-Gruppe und eine Hüfttrommel-Gruppe.

Falun Gong-Praktizierende nahmen am 15. Dezember an der Perth Weihnachtsparade teil

Bei der Vorstellung der Gruppe erklärten die beiden Moderatoren: „Falun Dafa ist eine alte Kultivierungsmethode für Körper, Geist und Seele. Die Praktizierenden richten sich in ihrem Alltag nach den Prinzipien von Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht. Sehen Sie, diese Prinzipien stehen auf ihren Fächern. Es gibt über 100 Millionen Praktizierende in über 100 Ländern. Die Falun Gong-Gruppe wünscht den Einwohnern von Perth Frohe Weihnachten. Sie sind wunderbar.“

Die Parade wurde am 25. Dezember in einer TV-Wiederholung live übertragen und erreichte etwa die Hälfte der Einwohner von Westaustralien.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv