Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Shen Yun in Berlin: Flötistin: „Die Musik von Shen Yun war auf Weltniveau“

Die Flötistin Barbara Wiacek in Berlin Foto: The Epoch Times

BERLIN – Am Samstag, dem 23. März 2013, gab es im ICC Berlin die zweite Aufführung von Shen Yun Performing Arts in Deutschland zu bestaunen.
Shen Yun Tickets

Unter den Besuchern war auch die Musikerin Barbara Wiacek. Die Flötistin steht kurz vor ihrem Studienabschluss als Orchestermusikerin. Die Musik der New Yorker Künstlergruppe habe „Weltniveau“, sagte sie. Und auch die dargestellten Geschichten begeisterten sie sehr.

Ganz besonders fasziniert war sie jedoch von den Kostümen: „Von der ersten Sekunde an haben mich das Farbenspiel und die Intensität der Farben richtig umgehauen“ sagte die Musikerin über die rund 500 Outfits der Tänzerinnen und Tänzer. „Ich fand die Farben der Kostüme besonders intensiv, was vielleicht auch am hellen Licht auf der Bühne lag. Das hat einen besonderen Eindruck gemacht. So etwas habe ich noch nie gesehen.“ Die Kostüme bei Shen Yun sind sehr detailreich und handgearbeitet, um die Kleidung der verschiedenen Dynastien und Ethnien Chinas abbilden zu können. Ähnlich aufwendige Kostüme, meinte Barbara Wiacek, könne man sonst allenfalls in Historienfilmen sehen.

Und über das Bühnengeschehen sagte die Musikern: „Die Choreographie war gut! Ich fand es insgesamt witzig und humorvoll. Sie haben die humorvollen Episoden mit ein paar sehr ernsten verbunden, über die Probleme im zeitgenössischen China. Schon allein solche Themen in der Choreographie darzustellen – so etwas habe ich noch nie gesehen. Alle Geschichten, die sie erzählt haben, haben mir sehr gefallen.“ Etwas ganz Besonderes war für sie auch die Simultaneität der Tänzerinnen und Tänzer.

„Ich hätte Riesenlust, da mitzuspielen“

Der Musik von Shen Yun konnte die Flötistin viel abgewinnen, weil im Orchester von Shen Yun Instrumente der westlichen Klassik gemeinsam mit traditionellen chinesischen Instrumenten spielen. „Die Musik fand ich sehr interessant, da sie eine Verbindung zwischen der chinesischen Musik und der westlichen klassischen Musik war. Die Qualität war wirklich auf Weltniveau. Ich hätte eine Riesenlust, da mitzuspielen“, sagte sie. „Ich habe mich schon für die Flötenstelle bei Shen Yun beworben …“

Stimmen der Solisten von Shen Yun gehen bis zum Herz

Das Ehepaar Dunker-Monneuse, „es ist einfach Emotion pur, einmalig“.

BERLIN – Zum zweiten Mal öffnete sich der Vorhang für Shen Yun am Samstagabend im ICC Berlin. Das Ehepaar Dunker-Monneuse ließ sich dieses Festival für die Sinne nicht entgehen und zeigte sich enorm beeindruckt.

„Die Show hat uns ausgezeichnet gefallen, wirklich ausgezeichnet. Sehr, sehr schön und wir würden gerne wiederkommen." Die Freiberuflerin konnte überhaupt keinen Aspekt besonders hervorheben, weil ihr einfach alles gefallen hat. „Die Exaktheit der Tänzer, die Farben, der Aufbau und auch die Hintergrundinformationen von den beiden Ansagern – ganz fantastisch. Man kann nur loben, loben, loben."
Shen Yun Tickets

Die Bühnenrequisiten bei dieser traditionellen Aufführung stärken das Vermögen des Tänzers, komplexe Gefühlsregungen auszudrücken. Wenn sie mit maximaler Wirkung eingesetzt werden, dann bereichern sie die Tänze mit einem zusätzlichen lebhaften Funken und bilden atemberaubende Abbilder von Schönheit und Glanz auf der Bühne.

Aber das Ehepaar war nicht nur von den visuellen Effekten verzaubert, sondern die Show hatte sie tatsächlich auch im Herzen berührt. Vor allem die Gesangsstimmen der Solisten, die alle die Belcanto-Gesangstechnik beherrschen, der Tenor, die Sopranistin – das traf mitten ins Herz.

Aber auch die Texte der Lieder sind in ihrer Art einzigartig, es sind alles Originalkompositionen. Sie sind randvoll mit philosophischen Reflektionen über das menschliche Leben und strotzen voll tiefer Bedeutungsschichten, sie durchqueren die Grenzen von Nation, Rasse und Kultur und werden auf der ganzen Welt gerne gehört und geschätzt. Einige Zuhörer bezeichnen die Lieder von Shen Yun sogar als „Hymnen", heißt es dazu auf der Shen Yun Webseite.

„Also diese gewaltigen Stimmen von den Solisten, wie man so eine kräftige Stimme haben kann, die ist durchdringend, die geht bis zum Herz. Ich kann es kaum in Worte fassen, es ist einfach Emotion pur, einmalig", sagt Frau Dunker-Monneuse.

Shen Yun ist zu einem internationalen Phänomen geworden und bringt die Wunder der historischen chinesischen Kultur zu Millionen Menschen rund um die Welt. Wie man der Shen Yun Website entnehmen kann, führt die Welttournee die Künstler „jedes Jahr in 20 Länder und 100 Städte."

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema