Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Indien: Falun Dafa beim Industriellen Sicherheitsdienst am internationalen Flughafen von Hyderabad und an internationalen sowie privaten Schulen vorstellen

Der Zentrale Industrielle Sicherheitsdienst (Central Industrial Security Force / CISF) ist Teil des Ministeriums für Innere Angelegenheiten der Regierung von Indien. Es ist ein führender multi-qualifizierter Sicherheitsdienst, der für die Sicherheit bedeutender kritischer Infrastrukturanlagen in verschiedenartigen Bereichen der Unternehmen in öffentlicher Hand (Public Sector Undertakings / PSUs) zuständig ist. Dazu gehören die Sicherheit von nuklearen Anlagen, Raumfahrtbetrieben, Flughäfen, Seehäfen, Kraftwerken, empfindlichen Regierungsgebäuden und Denkmälern.

Unter den wichtigen, vor Kurzem dem CISF anvertrauten Verantwortungen, sind die Metro Rail Corporation von Delhi, VIP Sicherheit, Katastrophenmanagement und die Gründung einer formierten Polizeieinheit (FPU) der UNO in Haiti.

Dank unseres verehrten Meisters hatte ich vor Kurzem die seltene Gelegenheit, den leitenden Kommandanten des internationalen Flughafens von Hyderabad zu treffen. Ich sprach über Falun Dafa und zeigte ihm einige Videos zur Aufklärung der wahren Hintergründe. Er war so freundlich und erlaubte uns, eine Woche lang unsere Praktik in ihrem Verwaltungsbezirk in der Nähe des Flughafens, vor nahezu 500 Sicherheitskräften vorzustellen. Er, sowie weitere leitende Offiziere und Mitarbeiter nahmen auch daran teil.

Wir stellten dem leitenden Kommandanten unsere Bücher (Falun Gong und Zhuan Falun) in Englisch und Hindi vor. Einige der Teilnehmer kauften sich Bücher. Die Teilnehmer sprachen ihre Anerkennung für die Praktik aus und auch für die Arbeit der Praktizierenden auf der ganzen Welt für weltweiten Frieden und Harmonie.

Der Vorgesetzte des Sicherheitsdienstes hängte am nächsten Tag Kopien der Übungsfotos des Meisters aus dem Buch Falun Gong ans Schwarze Brett. Es bewegte uns sehr, diese dort zu sehen.

Es ist sehr traurig, dass unsere gütigen und anständigen Praktizierenden immer noch von der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) verfolgt werden, während unsere Praktik, die auf Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht basiert, in anderen Ländern immer mehr Zulauf findet.

Während wir täglich die Übungen vorstellten, wurden auch einige Passagen aus dem Zhuan Falun vorgelesen.

Wir stellten die Übungen auch Grundschülern der bekannten internationalen Schule Aurobindo und der Pragati Vidyalaya (auch bekannt als die Gujrathi-Schule) vor. Die meisten der Schüler machten mit Freude zusammen mit ihren Lehrern und dem Rektor die Übungen.

Am Ende stellten wir dem Rektor Falun Gong vor. Es folgen einige Fotos der Aktion.

Pragati Vidyalaya (auch bekannt als Gujrathi-Schule)

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv