Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Provinz Hebei: Frau Wang Fenghua und Frau Wang Xinyan stehen einem rechtswidrigen Verfahren gegenüber

Die Falun Gong-Praktizierenden Wang Fenghua und Wang Xinyan aus der Stadt Renqiu, Provinz Hebei, wurden fast drei Monate lang im Internierungslager der Stadt Renqiu festgehalten bevor sie am Nachmittag des 8. Januar 2013 im Renqiu Gericht verurteilt wurden. Wang Xinyan verteidigte sich selbst und beschuldigte das Gericht der Beweisfälschung.

Am 8. Januar 2013 nach 14:00 Uhr wurden Wang Fenghua und Wang Xinyan in den Gerichtssaal gebracht. Sie hatten Schwierigkeiten beim Gehen, da sie schwere Fußfesseln und Handschellen trugen. Solch eine Behandlung wird normalerweise bei Schwerverbrechern angewandt und es ist schändlich dies bei zwei gutherzigen Frauen, die den Prinzipien Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht folgen, anzuwenden. Wang Fenghua war schwach und schwankte beim Gehen. Ihre Familien und Freunde waren sehr betrübt, als sie sie so sahen und einige von ihnen mussten weinen.

Während der Anhörung war jeder Partei erlaubt, drei Besucher zu haben, weshalb sehr viele Freunde und Familienangehörige nicht in den Gerichtssaal durften. Als der Staatsanwalt den Fall von Frau Wang Xinyan verlas, stand ihre Mutter (in den 70ern) auf und sagte: „Wang Xinyans Vater liegt seit Jahren gelähmt im Bett und er ist auf ihre Fürsorge angewiesen. Wenn ihr sie einsperrt, wer kümmert sich dann um ihren Vater? Haben sie keine Eltern und Kinder?“ Man ließ sie nicht mehr sagen. Der Staatsanwalt war still und später beendete er eilig das Verfahren.

Die Falun Gong-Praktizierenden Wang Fenghua (über 50 Jahre alt) und Wang Xinyan (über 40) wurden am 15. Oktober 2012 angezeigt und verhaftet, als sie in der Öffentlichkeit von Baizhuang, Bezirk Anxin, die wahren Umstände erklärten. Gegen 21:30 Uhr an diesem Abend führte der Chef der Staatssicherheitsabteilung Renqiu sein Team und mehrere Polizisten an und sie durchsuchten Wang Fenghuas Zuhause, konfiszierten einen Laptop, einen Computer, einen Drucker, Geld mit Aufklärungsbotschaften und andere persönliche Dinge und nahmen die Räumlichkeiten dann auf Video auf. Am 16. Oktober nach 21:00 Uhr kamen sechs bis sieben Polizisten von der örtlichen Staatssicherheitsabteilung, vom Amt für öffentliche Sicherheit Jidong und von der Polizeiwache der Youjian Konstruktion zum Haus von Wang Xinyans Mutter, nahmen dieses innen und außen auf Video auf und zwangen die Mutter, sie zu Wang Xinyans Haus für eine Durchsuchung zu bringen ohne Rücksicht auf ihren gelähmten Vater.

Liulizhuang Polizeiwache, Bezirk Anxin, Provinz Hebei: Yang Jincai, Li Hongqiang.
Regierungsmitarbeiter des Stadtteils Liulizhuang, Bezirk Anxin: Sun Zhansheng, Liu Huage.
Chef des Büro 610 der Stadt Renqiu: Wang Jiandong +86-317-2262441 (Büro)
Staatssicherheitsabteilung der Stadt Renqiu: Büro +86-317-3337546; Liu Haibin +86-15831897678 (Mobil)
Fan Zhihai +86-13903178552 (Mobil), Pan Zhizhong
Sekretär des Komitees für Politik und Recht der Stadt Renqiu: Liu Wenchang +86-317-2238260 (Büro), +86-317-2224003 (Privat)
Komitee für Politik und Recht der Stadt Renqiu: +86-317-2223648, +86-317-2262130
Amt für öffentliche Sicherheit der Stadt Renqiu: +86-317-2222130, +86-317-3337501
Direktor des Amtes für öffentliche Sicherheit der Stadt Renqiu: Sun Xiaokang

Renqiu Gericht
Vorzimmer des Präsidenten: +86-317-2256913, +86-317-2256914
Präsident Dai Jingyue: +86-317-2213537 (Büro), +86-317-3226685 (Privat), +86-13603275511 (Mobil)
Vize-Präsident Tan Jinlu
Büronummern von fünf Vize-Präsidenten: +86-317-2262003, 2262002, 2262005, 2263928, 2262007
Büro des vorsitzenden Richters des Strafgerichts Wang Yuejin: +86-317-2222458, +86-317-2222384, +86-317-2254608
Internierungslager der Stadt Renqiu:
Büro: +86-317-2222620, +86-317-3337890
Manager Liu Xuefeng: +86-317-3337988 (Büro)

Englische Version:
http://en.minghui.org/html/articles/2013/4/26/139056.html

Chinesische Version:
http://www.minghui.org/mh/articles/2013/1/11/河北任丘市王凤花、汪新艳被非法庭审-267676.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv