Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Korea: Falun Dafa stellt sich beim Pflaumenblütenfest vor

Am 21. April nahmen Falun Gong-Praktizierende aus Seoul, Korea, an der Eröffnungsfeier des Pflaumenblütenfestes in Bucheon, einer touristischen Stadt in der Nähe von Seoul, teil. Der Auftritt der Tian Guo Marching Band und die Übungsdemonstrationen wurden von den Zuschauern herzlich begrüßt.

Die Tian Guo Marching Band spielt auf der Feier

Übungsvorführung

Festbesucher lernen die Übungen

Viele Leute nahmen Flyer mit Informationen über Falun Gong an

Das Pflaumenblütenfest in Bucheon ist eine der größten kulturellen Veranstaltungen im Großraum Seoul, das jedes Jahr Millionen von Menschen anzieht. Sieben Millionen Besucher waren es im vergangenen Jahr. Dies ist das dritte Mal, dass Falun Gong-Praktizierende an diesem Ereignis teilnahmen.

Die Tian Guo Marching Band, bestehend aus Falun Gong-Praktizierenden, spielte auf der Bühne, anschließend zeigten die Praktizierenden die Übungen. Ein lokaler Radiosender interviewte den Sprecher des Falun Dafa-Vereins in Korea.

Ein örtlicher TV-Sender interviewte Herrn Xu, Ansprechpartner für Falun Gong bei der Veranstaltung, über die Teilnahme von Falun Gong. Herr Xu sagte, dass ihn nach der TV-Sendung mehrere Leute angerufen und um weitere Informationen über Falun Gong gebeten hätten. Sie waren daran interessiert, die Praktik zu lernen.

Neben der Präsentation auf der Bühne, hielt die Tian Guo Marching Band eine Parade rund um den Veranstaltungsort ab. Viele Touristen, darunter Ausländer aus Japan, China und anderen asiatischen Ländern, schauten sich den Umzug an und nahmen Flyer mit Auskünften über Falun Gong mit.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv