Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedanken über Habgier – Von der antiken Geschichte bis zum heutigen China

Das chinesische Schriftzeichen besteht aus zwei Teilen: Das eine besagt „Jetzt“ und das andere „Schatz, Kostbarkeit“. Dies kennzeichnet die tiefe Bedeutung dieses Schriftzeichens, d. h. durch Sammeln exzessiven Glücks, wird eine Person den Preis zu einem späteren Zeitpunkt bezahlen müssen.

Aus der Geschichte gelernte Lektionen

Zahlreiche Beispiele durch die ganze chinesische Geschichte hindurch, stützen dieses Konzept. Zhou, der letzte König der Shang Dynastie, gab unfassbare Mengen Geldes aus, um luxuriöse Herrschaftshäuser zu bauen, Vergnügen zu suchen und seine Lust und Begierde zu befriedigen. Diese Taten brachten nicht nur die Dynastie an ihr Ende, sondern zwangen auch ihn, Suizid zu begehen.

Ein weiteres Beispiel ist Li Si, ein Premierminister während der Qin Dynastie. Aus reinem Eigennutz ermordete er Han Fei, einen hochtalentierten Intellektuellen, sowie auch Fu Su, den rechtmäßigen Erben des Königs. Während Lis schlechte Taten katastrophale Konsequenzen für das Land hatten, brachten sie auch für ihn selbst keine rühmlichen Belohnungen ein. Er wurde hereingelegt und exekutiert und seine ganze Familie wurde genauso getötet.

Habgier macht einen egoistisch, eigennützig und wenn das weiter anhält, treibt es Menschen dazu, ihr Gewissen zu verlieren und Übeltaten zu begehen. Dies ist exakt der Fall im gegenwärtigen China, in dem das kommunistische Regime, Totalitarismus mit Korruption verbindet.

Materialismus untergräbt die Gesellschaft

Bestechung ist heutzutage in China so üblich, dass Regierungsbeamte ohne zu bestechen oder Bestechungsgelder zu akzeptieren, kaum überleben könnten. Durch Ausbeutung und weitere Bestechungen, sind sie beständig darum bemüht, noch mehr persönliche Gewinne zu erzielen. Unglücklicherweise hat sich dies auch in allen Ebenen der Gesellschaft verbreitet, von der Polizei über die Stadtverwaltung bis zur Gesundheitsvorsorge und Bildung.

Von öffentlich Bediensteten, Polizeibeamten und Angestellten der Stadtverwaltung wird erwartet, dass sie den Menschen dienen. Als sich aber diese Behörden auf die Erzielung von Profiten fokussierten, führte dies zu vielen nachteiligen Ereignissen mit teilweise katastrophalen Konsequenzen. So wurde beispielsweise berichtet, dass, nachdem ein Stadtverwaltungsangestellter einen Straßenverkäufer schlug, sich der Verkäufer rächte und Belegschaftsmitglieder tötete.

Obwohl Herz-Bypass-Operationen als lebensrettend gelten, können Ärzte aufgrund der hohen Kosten ebenfalls üppige Profite erzielen. Daher führen Ärzte viele unnötige Operationen aus, um Geld zu verdienen. Das unethische Verhalten der Ärzte könnte auch Rache und andere Sozialprobleme auslösen. Tatsächlich ist über mehrere Tragödien berichtet worden, in denen Patienten Ärzte töteten, nachdem medizinische Probleme ungelöst blieben.

Topbeamte häufen große Vermögen an

Während alltägliche Bürger ums Überleben kämpfen, haben hohe Beamte über verschiedene Kanäle Vermögen angehäuft. Die Abwertung des RMB ist eines der Beispiele. Obwohl das durchschnittliche Familieneinkommen in China weniger als ein Zehntel dessen in entwickelten Ländern beträgt, sind die Wohnungspreise jedoch vergleichbar. Daher fließt der Großteil des Reichtums und Profits zu jenen, die das System manipulieren können.

Diese rasche Anhäufung von Reichtum in China ist häufig begleitet von der Ausgabe großer Summen für Luxus, in Verbindung mit einer Degeneration der Moral. China ist für Luxuswaren zu einem der bedeutendsten Märkte der Welt geworden. Über Beamte ist auch berichtet worden, Affären mit mehreren, manchmal mit über 100 Frauen, zu haben.

Sich daraus ergebende Konsequenzen

Zusätzlich zu den sozialen Problemen hat das ausschließliche Trachten nach Geld auch einen negativen Einfluss auf die Nahrungsmittelindustrie und die Umwelt ausgeübt. Aus Profitstreben breiten sich nicht nur Produkte niedriger Qualität und gefälschte Produkte weit und breit aus, auch giftige Ingredienzien gefährden die Gesundheit der Menschen. Beispielsweise werden Ölabfälle aus dem Abwasser in der Nahrungsmittelpräparation wiederverwendet; toxische Materialien werden Reis, Eiern, Würstchen usw. zugesetzt, um eine bessere Farbe und eine verlängerte Haltbarkeit zu erzielen. Die Schäden in der Umwelt sind noch schockierender, was zu einem Mangel an reinem Wasser und schlechter Luftqualität führt.

Gemäß der traditionellen chinesischen Kultur soll man Tugend wertschätzen, um materiellen Gewinn zu verdienen. Daher wird das alleinige Trachten nach Vermögen und Glück nicht zu anhaltendem Wohlstand führen. Ein solches Handeln auf Kosten von anderen, ist noch schlimmer, da es zahlreiche Konsequenzen nach sich zieht, für die man am Ende einstehen muss.

Es ist das kommunistische System, das durch Attackieren und Zerstören traditioneller Werte die Weltanschauung der Menschen verändert hat und was dazu führt, dass die Gesellschaft als Ganzes in einer Katastrophe mündet, sowohl materiell als auch moralisch. Indem sie die schädigenden Effekte des Regimes erkennen und jegliche Verbindung mit der Kommunistischen Partei aufgeben, können Menschen ihren Moralstandard verbessern und dadurch hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

Unter Angabe der Quelle, dürfen gerne alle in Clearharmony veröffentlichten Artikel ausgedruckt und verbreitet werden.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv