Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Pennsylvania: Botschaft zu Falun Dafa auf dem am häufigsten bemalten Objekt

Über Nacht tauchten die Worte „Truthfulness-Benevolence-Forbearance“ [Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht] und die chinesischen Schriftzeichen dafür und für „Falun Dafa“ auf „dem Zaun“ in der Mitte des Campus der Carnegie Mellon Universität auf.

Die Carnegie Mellon Universität ist eine angesehene Privatschule für Informatik und die schönen Künste; sie liegt in Pittsburgh in Pennsylvania. Eine ihrer bekanntesten und beliebtesten Traditionen ist das Bemalen „des Zauns“ mit witzigen oder besonderen Botschaften. Manchmal müssen Organisationen Schlange stehen, um „den Zaun“ zu bemalen.

Die Freunde von Falun Dafa bemalten „den Zaun“ an der Carnegie Mellon Universität.

Der Zaun ist der Treffpunkt und hält den Weltrekord für „das am häufigsten bemalte Objekt“. Der Studentenclub „Freunde von Falun Dafa“ bemalten den Zaun in der Nacht zum 07. September und machten Falun Dafa am folgenden Tag auf dem Campus bekannt.

Ihre Aktivitäten erregten die Aufmerksamkeit vieler Studenten, die ihr Interesse an der Teilnahme an den Aktivitäten des Clubs äußerten.

Einige chinesische Studenten haben wegen der negativen Propaganda in China Missverständnisse über Falun Dafa. Nach dieser Aktion stellten viele von ihnen Fragen über Falun Dafa und nahmen Flugblätter mit Informationen über die Verfolgung in China mit. Manche chinesische Studenten machten Fotos von dem Zaun mit den Worten über Falun Dafa darauf.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv