Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/ New York: Die New Yorker spüren die starke und friedliche Energie von Falun Dafa

Bestandteil der Feierlichkeiten des 17. Welt-Falun-Dafa-Tages war auch, dass über 1.000 Falun Dafa-Praktizierende am 12. Mai zusammen die Übungen im Dag Hammarskjold Plaza Park machten. Der Park befindet sich in der Nähe des Gebäudes der Vereinten Nationen. Dies war eine von den vielen Veranstaltungen, die der Öffentlichkeit die Schönheit Falun Dafas zeigten.

Falun Dafa-Praktizierende machen zusammen die Übungen im Dag Hammarskjold Plaza Park.

Eine Gruppe von 1.200 anderen Praktizierenden bildete im Gantry Park gemeinsam die großen chinesischen Schriftzeichen für „Falun Dafa“. Der Gantry Park befindet sich gegenüber dem Hauptquartier der Vereinten Nationen.

1.100 Praktizierende bildeten im Gantry Park große chinesische Schriftzeichen für „Falun Dafa“.

Viele Menschen, auch die Angestellten der Vereinten Nationen, blieben stehen, um bei diesen beiden Aktivitäten zuzuschauen. Sie sprachen mit Praktizierenden und viele von ihnen unterzeichneten die Petition zur Unterstützung des friedlichen Widerstands der Falun Dafa-Praktizierenden gegen die Verfolgung in China.

Die Menschen wollen über Falun Dafa und die Verfolgung in China Bescheid wissen.

Quazi Johirul Islam, ein sehr bekannter Autor aus Bengalen, der 32 Bücher veröffentlicht hat, war von der Friedlichkeit der Falun Dafa-Praktizierenden sehr beeindruckt.

„Das ist eine großartige Gruppe und die Menschen sollten sie nicht ignorieren“, meinte er. „Es ist ein guter Weg, um sich selbst zu beherrschen und Selbstvertrauen zu gewinnen. In jedem Aspekt des Lebens ist das sehr vorteilhaft. Das ist mein gegenwärtiges Verständnis von Falun Dafa. Ich möchte mehr darüber wissen.“

Quazi Johirul Islam, der bei den Vereinten Nationen arbeitet, sagte, dass die Friedfertigkeit, die die Falun Gong-Praktizierenden zeigen, Hoffnung für die Zukunft bedeutet.

Romi, die aus Israel stammt und in New York wohnt, war von der Vorführung der Übungen überrascht.

„So viele Menschen sitzen dort friedlich, ich war so erstaunt. Ich konnte nicht glauben, dass es Realität ist. Vielleicht ist das so, weil unsere Augen gewohnt sind, dass sich alles schnell bewegt. Wir sind an eine schnelle Gangart gewöhnt und können nicht mehr innehalten. Es ist so wunderschön, sie da meditieren zu sehen, so friedlich und entspannt. Ich kann mich schon entspannen, wenn ich ihnen nur zuschaue.“

Romi glaubt, dass es sehr wichtig ist, ein ruhiges Herz zu bewahren, weil man so die Möglichkeit zum Nachdenken und zur Beobachtung hat, und über die wahre Bedeutung des Lebens nachdenken kann. „Wir werden die Antwort finden, wenn wir eine langsamere Gangart einschlagen“, sagte sie.

Romi lobte die Falun Dafa-Praktizierenden, weil sie sich für ihre Rechte einsetzen.

Antonia, die in New York eine leitende Tätigkeit innehat, schätzte sich glücklich, dass sie die Gruppe sehen konnte, die die Übungen machte. Ihr gefällt die chinesische Kultur und Meditation. „Diese Praktik befreit einem von den täglichen Ängsten und schenkt einem Weisheit und Kreativität“, sagte sie. „Die kommunistische Partei möchte das nicht sehen, weil sie die Menschen täuschen will. So kann sie sie leicht unter Kontrolle halten.“

Antonia hofft, dass mehr Menschen über Falun Gong erfahren und es ihnen zugute kommen kann.

Hemoc Akan Xelup, der bei „The National Association for the Advancement of Indigenous People“ angestellt ist, war erschüttert, als er von der Verfolgung von Falun Gong in China hörte. Er unterschrieb die Petition und lobte den friedlichen Widerstand der Praktizierenden.

Als Katherine, eine ortsansässige Künstlerin vorbeiging, verspürte sie eine erstaunliche Energie. So erkundigte sie sich nach Einzelheiten über Falun Dafa.

Patricia Smiles und ihre Tochter Tabitha Smiles aus Oregon fingen vor zwei Jahren an, Falun Dafa zu praktizieren. Sie hatten schon Fotos davon gesehen, wie Falun Dafa-Praktizierende Schriftzeichen bildeten, aber dies war das erste Mal, dass sie eine so groß angelegte Aktion von Falun Dafa-Praktizierenden erlebten. Patricia spürte ein starkes, aber friedliches Energiefeld.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv