Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/New York: Neujahrsgrüße mit künstlerischem Programm

Das traditionelle chinesische Neujahr steht vor der Tür. Am Nachmittag des 22. Januar 2017 trafen sich Falun Dafa-Praktizierende aus verschiedenen Nationen und unterschiedlichen Alters im taiwanischen Gemeindezentrum im New Yorker Stadtteil Flushing. Mit künstlerischen Darbietungen brachten sie ihrem barmherzigen und verehrten Meister ihre große Dankbarkeit entgegen und wünschten dem Meister ein gutes neues Jahr.

Das künstlerische Programm begann mit Fahnenschwenken durch junge männliche Falun Dafa-Praktizierenden. Anschließend führten die Praktizierenden Solo- bzw. Chor-Gesang, traditionelle chinesische Tänze und Kung-Fu auf. In einem Theaterstück führten sie Szenen vor, in denen die wahren Umstände chinesischen Touristen nahe gebracht wurden. Außerdem gab es Solo-Stücke auf verschiedenen Musikinstrumenten wie Klarinette, Flöte, Geige, Pipa. Und es wurden Gedichte aufgesagt.

Mehr als zehn kleine Dafa-Schüler sangen im Chor das Lied „Kleine Schüler von Dafa“. Der älteste von ihnen ist zehn Jahre alt und der kleinste erst 2 bis 3 Jahre alt. Auch die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die Chinesen beim Austritt aus den Organisationen der KPCh begleiten, sangen im Chor das Lied „Lob an den verehrten Meister“, um ihre Dankbarkeit für die Gnade des Meisters, sie zu erlösen, auszudrücken.

Das ganze Programm endete mit einer Hüfttrommel-Darbietung zu der Melodie „Falun Dafa ist gut“. Jeder Trommelschlag ermunterte und verstärkte die aufrichtigen Gedanken.

Die Dafa-Jünger sagen, dass sie – selbst wenn sie alle Worte ausschöpfen würden – ihre Dankbarkeit gegenüber dem Meister nicht angemessen zum Ausdruck bringen könnten. In Festlandchina erklären ihre Mitpraktizierenden unter Lebensgefahr den Menschen die wahren Umstände der Verfolgung von Falun Dafa. Als Dafa-Jünger im Ausland sollten wir unsere freie Umgebung schätzen, die menschlichen Gesinnungen ablegen, das Fa mit ganzem Herzen bestätigen, damit mehr Menschen erfahren können, dass Falun Dafa gut ist und die Prinzipien „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“ gut sind. Wir sollen die barmherzige und bittere Erlösung durch den Meister nicht enttäuschen. Wir dürfen die riesige Trübsal und die Hingabe des Meisters für seine SchülerInnen und alle Lebewesen nicht enttäuschen!

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv