Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Die Menschen wachen auf: Einige Geschichten aus China

Bei der Erklärung der Wahrheit über die Verfolgung von Falun Gong in China, habe ich aus eigener Erfahrung heraus allmählich erkannt, dass es am wirksamsten ist, wenn man es von Angesicht zu Angesicht tut. Schließlich nutzte ich jede Gelegenheit, um die Wahrheit über Falun Gong beim Treffen von Freunde, beim Friseur, beim Einkaufen usw. zu erklären. In der Vergangenheit gab ich mir bei der Wahrheitserklärung auch sehr viele Mühe. Doch die meisten Menschen wollten mir nicht zu hören oder sie verstanden mich nicht. Neulich aber sah ich bedeutende Veränderungen bei den Leuten. Als ob das Eis geschmolzen war und die Wärme langsam mit dem Frühling kommt, wachen die Menschen auf.

1."Die reine Existenz der Praktik von Falun Gong und allein die Anzahl der Praktizierenden demonstrieren, dass Falun Gong tugendhaft ist."

.
Eines Tages sprach ich über mein Verständnis von Falun Gong mit einem Regierungsbeamten, der im Ruhestand war. Er antwortete positiv: „Ja! Die reine Existenz der Praktik Falun Gong und allein die Anzahl der Praktizierenden demonstrieren, dass Falun Gong tugendhaft ist. Niemand kann das bestreiten.“ Er fuhr fort und erzählte mir eine Geschichte von zwei Frauen in seiner Heimatstadt, dessen ernsthafte Krankheiten verschwunden waren, nachdem sie Falun Gong praktizierten. Er sagte dann, dass er gerne die Bücher über die Wahrheit von Falun Gong lesen würde.

2. "Welcher Falun Gong Praktizierende hat jemals schlechte Taten begangen?"

Es gibt einen Bauern, der in unserem Wohnungsgebäude sowohl als Wärter und auch als Entsorger arbeitete. Ich gab ihm sehr viel Falun Gong Bücher zu lesen. Eines Tages plauderten wir miteinander und er erzählte mir: „Ich weiß, dass es sehr viele Leute gibt, die Falun Gong praktizieren. Allein in meinem Dorf gibt es sehr viele von ihnen. Alle sind sehr gute Menschen, die niemals schlechte Taten begangen haben.“

Bei einer anderen Gelegenheit, besuchte ich die Witwe meines früheren Vorgesetzten. Ich erzählte ihr, ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn vieles über Falun Gong. Sie sagten zu mir: „Falun Gong ist sicherlich nicht das, was das TV Programm sagt. Einst waren Leute hier, die in der Nähe unseres Gebäudes Falun Gong praktizierten. Sie haben dort für mehrere Jahre praktiziert. Wie kann man nur sagen, dass sie Falsches begehen würden? Sie sprachen noch nicht einmal laut!“ „Mein Mann sagte mal: „An Falun Gong gibt es nichts Falsches. Es macht keinen Sinn Falun Gong dafür zu beschuldigen, dass sie Schwierigkeiten machen.“

Eines Tages erzählte mir eine Rentnerin auf der Straße: „Ich wage es zu sagen, dass Falun Gong niemals besiegt werde. Sie sind alle gutherzige Menschen mit einem hohen moralischen Standard. Gute Menschen tun unserer Gesellschaft gut. Ich bin sicher, dass ihr noch aufblühen werdet.“

3. "Falun Gong ist wirklich gut. Ich bin dabei es zu üben."

Ich kenne einen älteren Arbeiter, der sehr nachdenklich ist. Er fragte mich sehr oft nach Falun Gong Bücher und las es aber immer ohne einen Kommentar abzugeben. Später drückte er mir seine Bewunderung für Falun Gong aus, indem er seinen Daumen nach oben zeigte. Während einer Versammlung im Frühjahrsfest, sagte er schließlich: „Falun Gong ist wirklich gut. Es wird nicht nur die körperliche Gesundheit verbessern, sondern auch die eigene Moral. Ich möchte es üben.“ Ich erzählte ihm, dass er die Bücher zuerst lesen sollte. Ich bot ihm an: „Wenn Sie beschlossen haben zu praktizieren, werde ich Ihnen zuerst die Übungen beibringen.“ An diesem Tag gab ich ihm das Buch Zhuan Falun. Einige Tage später schickte ich ihm eine VCD, mit den Übungen drauf. Er war sehr glücklich.

Chinesisches Original: http://www.minghui.org/mh/articles/2004/2/23/68304.html

Englische Version: http://www.clearwisdom.net/emh/articles/2004/3/7/45828.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv