Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedicht: Die Reise nach Innen

Gehe einen Schritt in das Tal, wo Deine Gedanken geboren wurden.
Wenn es schlechte oder böse Gedanken sind, ignoriere sie nicht, sondern ersetzte sie durch gute und wohlwollende Gedanken.
Strebe nach nichts, das, was für Dich gemeint ist, ist schon da.
Gehe in Dich und handele im Einklang mit Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht.
Lass Hass und Rachegefühle nicht zu und lerne stattdessen, wie man vergeben kann und die Güte glänzend aufscheinen.
Habe keine Zweifel, Du kannst alles schaffen.
Du bist Ich und Ich bin Du, unsere Gedanken sind unsichtbar miteinander verbunden.
Sei im Dao*, Gerechtigkeit und Frieden werden innerhalb Deines Königreiches immer herrschen.

*Dao – auch als Tao bekannt, ein taoistischer Ausdruck für „den Weg der Natur und des Universums“; ein erleuchtetes Lebewesen, dass den Dao erlangt hat

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema