Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Belgien: Falun Gong Praktizierende feiern den Welt Falun Dafa Tag und den 12. Jahrestag der Einführung von Falun Gong

"Wenn Dafa überall verbreitet wird, wird in den Himmeln gefeiert." Am 15. Mai kamen belgische Falun Dafa Praktizierende nach Antwerpen, um den 5. Welt Falun Dafa Tag und den 12. Jahrestag der Verbreitung von Falun Gong in der Öffentlichkeit zu feiern. Der Ort war an einer belebten Einkaufsstraße. Als sie die Spruchbänder aufgespannt hatten und begannen die Übungen zu praktizieren, kamen gleich mehrere Leute, die sich von den anmutigen und friedliche Bewegungen angezogen fühlten.

Viele Leute wollten Infomaterial haben, welches die Hintergründe und Geschichte über Falun Gong näher erläutert; die Praktizierenden konnten die Nachfrage nicht schnell genug befriedigen. Die holländischen, französischen, englischen und chinesischen Flyer wurden alle verteilt. Die Leute kamen einer nach dem anderen, um zu fragen, wie man die Übungen praktiziert und wo die Übungsplätze sind. Holländische Praktizierenden hatten Hand gemachte Lilien und Lotus-Blumen mitgebracht, um sie Kindern zu geben.

Hin und wieder kamen Chinesen vorbei. Als sie sahen, daß Falun Gong Praktizierende die Übungen zeigten, nahmen die meisten von ihnen Infomaterial an und hörten den Erklärungen der chinesischen und westlichen Praktizierenden zu. (In China wird massive Lügen- und Hetzpropaganda über Falun Gong verbreitet, so dass viele Chinesen ein vollkommen falsches Bild von Falun Gong haben) Ein chinesischer Musikstudent begann nach der Ausführung eines chinesischen Praktizierenden Falun Gong ernstzunehmen. Westliche Praktizierende sprachen über über ihre eigenen Kultivierungserfahrungen, um dem Studenten einen Eindruck von Falun Gong zu vermitteln. Der Student überdachte seine Einstellung zu Falun Gong grundlegend, welche vorher durch von der chinesischen Regierung gestreute Gerüchte geformt worden war, und er interessierte sich für die Übungen.

Es ist ein solches Geschenk, wenn Chinesen die Wahrheit über Falun Gong verstehen. Wir wünschen Ihnen, daß sie dazu die Möglichkeit haben. Einige der im Ausland geborenen Chinesen konnten kein chinesisch lesen, aber sie sagten, daß sie die Infomaterialien ihren Eltern mitbringen würden.

Ein Mann, der zu uns kam, um Fotos zu schießen, sagte zu einem Praktizierenden: "Nicht nur die Szene der Übungsvorführungen sieht schön aus, sondern auch die Botschaften an die Öffentlichkeit sind wunderbar."

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv