Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Falun Dafa krempelt das Leben einer Diebin um

Frau Li Zhen (Pseudonym) war eine gewohnheitsmäßige Diebin, die schon mehrfach festgenommen und in der Zelle 5 des Zwangsarbeitslagers für Frauen eingesperrt worden war.

Als der Gruppenleiter sie dort wieder einmal sah, sagte er: “Li Zhen, du bist ja wirklich eine hartnäckige Kriminelle. Als ich dich das letzte Mal sah, hattest du behauptet, dass du dich bessern würdest. Nun bist du schon wieder da!“ Frau Li Zhen erwiderte mit großer Würde: “Nein, mein Herr! Dieses Mal komme ich her, weil ich ein guter Mensch geworden bin, deswegen haben die Behörden mich hierher geschickt. Nachdem ich das letzte Mal von hier wegging, habe ich Falun Gong praktiziert. Durch den Gründer von Falun Gong, Herr Li Hongzhi, habe ich den tieferen Sinn des Lebens verstanden. Er zeigte mir, wie man ein guter Mensch wird, indem man zuerst an das Wohlergehen der anderen Menschen denkt. So wurde ich von meinen schlechten Gewohnheiten von früher geheilt. Diesmal wurde ich eingesperrt, weil ich unserem Dorfleiter meine Erfahrungen erzählt habe, dass Falun Gong für unsere Gesellschaft und für das ganze Land gut ist. Als ich eine Diebin war, hattet ihr einen Grund, mich festzunehmen. Diesmal allerdings gibt es keinen Grund, mich festzunehmen, nur weil ich ein guter Mensch geworden bin.“

Der Gruppenleiter konnte darauf nichts erwidern. Jeden Tag, wenn die Gefängnisangestellten und ihre Mitarbeiter versuchten, sie zu „umzuerziehen“ (d.h. Falun Gong zu widerrufen), fragte Li Zhen, “Zu was wollt ihr Jungs mich den umerziehen? Wollt ihr mich wieder zur Diebin machen?“

Und wirklich, Frau Li Zhen hatte viele Male versucht, reinen Tisch zu machen: Bevor sie mit dem Praktizieren von Falun Gong anfing, schnitt sie sich sogar einen Finger ab, was ihr große Pein breitete, um damit ihren festen Entschluss zum Ausdruck zu bringen, ihren schlechten Weg zu ändern. Aber es gelang ihr trotzdem nicht. Sie sagte, dass nur die Kraft von Falun Gong ihr ein neues Leben gegeben und sie zu einem guten Menschen gemacht habe.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema