Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada/Toronto: Fast 2.000 Menschen besuchen die vierte Neujahrsfeier, die von Falun Dafa Praktizierenden veranstaltet wird

Am Abend des 12. Januar 2005 veranstalteten Falun Gong Praktizierende in Toronto die vierte Neujahrsgala in Saint Lawrence. Fast 2.000 chinesische und westliche Gäste nahmen daran teil. Sie genossen voller Begeisterung die erlesenen Speisen, die von Falun Gong Praktizierenden vorbereitet worden waren und sahen den künstlerischen Darbietungen zu.

Die Feier begann mit einem stürmischen Löwentanz, danach zeigten junge Mädchen der Lotus-Tanzgruppe ihren eleganten Tanz. Kleine Praktizierende aus der Minghui-Schule zeigten die Falun Gong Übungen. Die Kinder mit ihren unschuldigen und liebenswerten Gesichtern und der friedvollen Übungsdemonstration erhielten großen Applaus vom Publikum. Die „Top 10 Neuigkeiten“ über Falun Gong im Jahre 2004, einschließlich der vielen Gerichtsverfahren auf der ganzen Welt gegen Jiang Zemin, wurden während der Feier öffentlich bekannt gemacht.

Verschiedene Regierungsvertreter und angesehene Personen der Gesellschaft brachten ihre Unterstützung und ihre Glückwünsche zum Ausdruck. Der Gesundheitsminister und Krankenversicherungsvertreter von Ontario Herr George Smitherman bemerkte in seiner Rede, dass er nun zum dritten Mal an der Neujahrsgala teilnehmen würde. Er wünschte den Falun Gong Praktizierenden ein wunderschönes Neujahr und guten Erfolg bei der Kultivierungspraxis für Körper und Geist. Außerdem führte Herr Smitherman aus, dass er weiterhin das kanadische Parlament auffordern würde, auf die chinesische Regierung Druck auszuüben, damit die Falun Gong Praktizierenden ihre Freiheit und die Menschenrechte zurück erhielten.

Die Koordinatorin der Konservativen Partei für Toronto sagte, dass diese Feier wunderschön wäre. Sie erzählte, dass sie wegen ihrer starken Betroffenheit über die Verfolgung, die die Falun Gong Praktizierenden in China erleiden, auf der Gala wäre. Ihrer Ansicht nach zeigte die Verfolgung, wie die chinesische Regierung (Jiangs Regime) mit unschuldigen Menschen umgehen würde. Die Menschen sollten all die mutigen Bemühungen der Falun Gong Praktizierenden für die Aufrechterhaltung ihres Glaubens unterstützen. Am meisten beeindruckten sie auf der Feier die Vorführung der Übungen der Minghui Schüler, die so friedvoll, anmutig und lieblich waren. Sie versprach, nächstes Jahr auf alle Fälle wieder dabei zu sein.

Während der Veranstaltung las der Sprecher des kanadischen Falun Dafa Vereins einen offenen Brief an den Primierminister Paul Martin vor. Im Brief wurden Neujahrsgrüße an den Minister, der bald China besuchen wird, ausgesprochen. Gleichzeitig wurde im Brief darum gebeten, den Chinesen Wünsche für ein gutes Neues Jahr zu übermitteln, besonders den Falun Gong Praktizierenden, die die unmenschliche Verfolgung seit über fünf Jahren ertragen würden. “Während der vergangenen fünf Jahren hat die Verfolgung von Falun Gong Zehntausenden Familien schwere Verletzungen zugefügt und die chinesische Wirtschaft und Moral sowie das internationale Image von China schwer geschädigt.”

Im Brief wurde die Hoffnung ausgesprochen, dass Kanada als “ein alter Freund der Chinesen tun wird, was ein echter Freund tun sollte, nämlich den chinesischen Staatsführer auffordern, sofort in Aktion zu treten, um die Verfolgung und Verleumdungskampagne gegen Falun Gong zu stoppen. Wir hoffen, dass das neue Jahr für Kanada mit einem China, in dem es keine Verfolgung gibt, eine langanhaltende und glückliche Freundschaft erleben wird.”

Während der Feier unterschrieben zahlreiche Gäste mit Begeisterung die Petition, um Falun Gong zu unterstützen und damit die Verfolgung zu verneinen. An diesem Abend unterschrieben 750 Gäste den offenen Brief, mehr als 1.000 Unterschriften wurden für die Postkartenaktion gesammelt, um die Kinder zu retten, die in China unter der Verfolgung leiden. Dies spiegelte vor der Abreise des Premierministers nach China das mitfühlende Herz der Kanadier wider.

Den Schluss bildete der Chor mit: “Falun Dafa ist wundervoll”. Eine Frau, die gerade eben erst aus der VR China nach Kanada gekommen war, fand die Feier sehr gelungen. Ihrer Meinung nach würde eine solche Feier den Menschen die Prinzipien von Falun Gong – Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht – auf eine sehr natürliche Weise widerspiegeln. Die Meinung der Menschen, die von der Propaganda der chinesischen Regierung getäuscht wurde, würde sich wandeln. Sie spürte, dass sie eine Menge gelernt hatte.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv