Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

ABC Radio Australien: Dreitausend Mitglieder von Falun Gong protestieren in Taiwan (08.01.2005)

Während einer Protest-Kundgebung in der Stadt Taipeh in Taiwan reichten sich mehr als dreitausend Befürworter der spirituellen Bewegung Falun Gong die Hände und bildeten eine sechs Kilometer lange “große Mauer der Gerechtigkeit”.

Einige Teilnehmer hielten in ihren Händen Photos und Bilder, auf denen die Folter durch die chinesische Regierung dargestellt wurde.

Die buddhistisch geprägte Lehre von Falun Gong ist seit 1999 in China verboten.

Die Gruppe gab an, dass bereits mehr als 1.200 Mitglieder zu Tode gefoltert worden waren.

In Taiwan gibt es schätzungsweise 300.000 Falun Gong Praktizierende.

Quelle:http://www.abc.net.au/ra/news/stories/s1278803.htm

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv