Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Tschechische Zeitungen berichten über eine Falun Gong Veranstaltung (Teil 1)

Am 1. Februar besuchten Falun Gong Praktizierende aus der Tschechischen Republik die Stadt Zlin und hielten eine Veranstaltung auf dem Friedens-Platz ab. Falun Gong Musik begleitet von Sonne und weichem Schnee breitete sich über dem Platz aus, und die Praktizierenden zeigten die Falun Gong Übungen. Viele Menschen in Zlin interessierten sich dafür, die Praxis Falun Gong zu lernen.

Die Menschen, die an den Postern vorbeigingen, welche die Verfolgung gegen Falun Gong in China und die Methoden, die verwendet werden, um Praktizierende dazu zu zwingen, ihren Glauben zu widerrufen, darstellten, hielten oft an, um sich alle durchzulesen. Ein alter Mann sah die Poster und unterschrieb die Petition, die für ein Ende der Verfolgung aufrief, bevor er auf die Praktizierenden zuging und ihnen sagte, wie wichtig das sei, was sie tun. Eine Frau, die die Poster gelesen hatte, sagte: "In einem totalitären Regime werden sogar Menschen, die nichts Schlechtes getan haben, inhaftiert. Sie sagen doch nur die Wahrheit."

Journalisten von drei Zeitungen nahmen an dem Appell teil und interviewten die Praktizierenden. Untenstehend zwei Berichte, die veröffentlicht wurden.

Bericht der tschechischen Zeitung PRAVO über die Falun Gong Veranstaltungen in Zlin

Am 2. Februar 2005 in PRAVO veröffentlicht

Meditation auf dem Platz: mehrere Stunden lang war eine Gruppe Menschen auf dem Friedens-Platz in Zlin und zeigte die uralten chinesischen Meditationsübungen Falun Gong. Die Poster und Stelltafeln, welche vor ihnen standen, informierten die Öffentlichkeit über Menschenrechtsverletzungen in China. "Zehntausende Praktizierende wurden in Gefängnisse gesteckt, wo sie gefoltert werden, nur weil sie nicht auf ihren Glauben an Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit und Nachsicht verzichten wollen," erklärte einer der Teilnehmer dieser Veranstaltung.

Fortsetzung folgt…

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv