Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Rußland: Fotobericht – Appell für ein Ende der Verfolgung auf Moskaus Smolensk Platz

Am Samstag, den 16. April, riefen Falun Gong Praktizierende in Moskau zu einem Ende der Verfolgung auf, die gegen ihre Mitpraktizierenden in China begangen wird. Sie standen gegenüber dem russischen Außenministerium auf dem Smolensk Platz.

Die Menschen kamen, um mehr über Falun Gong und die sechs Jahre andauernde Verfolgung gegen die Praxis in China zu erfahren. Auf großen Spruchbändern war zu lesen: "Falun Gong: Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht", "Stellt Jiang Zemin, Lou Gan, Liu Jing und Zhou Yongkang vor Gericht" und "Stoppt die Verfolgung von Falun Gong in China". Einige Praktizierenden sendeten Aufrichtige Gedanken aus, während andere Flyer verteilten und die Fragen der Passanten beantworteten. Außerdem zeigte eine Gruppe Praktizierender die fünf Falun Gong Übungen, und viele Menschen wollten wissen, wo der nächstgelegene Ort ist, wo sie die Falun Gong Bücher erhalten können. Sie erfuhren, daß die Bücher kostenlos aus dem Internet unter www.falundafa.org heruntergeladen werden können und die Übungen immer kostenlos von Freiwilligen beigebracht werden.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv