Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Chinesische Redewendung: „Die Fähigkeit, Tote wiederzubeleben“

Zhang Xuansu war Regierungsbeamter unter Kaiser Taizong in der großen Tang Dynastie (618- 907 nach Chr.) in der Präfektur Jing. Kaiser Taizong bat ihn zu sich an den kaiserlichen Hof, um ihn über seine Gedanken zur Regierungsverwaltung zu befragen. Zhang sagte zum Kaiser: „Kaiser Yang von der Sui Dynastie (das war die Dynastie davor) bestand darauf, über alles die Übersicht zu haben. Er traute keinem Hofbeamten. Er verließ sich lieber auf sein eigenes Wissen, wenn es darum ging, das Land zu regieren. Das war ein tragischer Fehler, der zum Ende der Sui Dynastie führte. Wenn Eure Majestät die Regierungsbeamten weise und mit Bedacht auswählt und deren Arbeit entsprechend honoriert oder bestraft, brauchen Sie sich keine Sorgen um die Regierungsverwaltung zu machen.

Obwohl es Ende der Sui Dynastie sehr viele Rebellen gab, wollten doch nur ein paar Dutzend Menschen den Thron für sich haben. Die meisten Menschen schlossen sich den Rebellen an, um ihre Heimatstadt zu verteidigen und folgten den Kriegsherren, von denen sie hofften, sie würden das Land besser regieren, als Kaiser Yang. Nur sehr wenige Menschen verstanden den wahren Grund, weshalb die Menschen sich mit den Rebellen zusammentaten. Die Wahrheit ist, dass Kaiser Yang von der Sui Dynastie nicht wusste, wie man ein Land regiert.“

Als Kaiser Taizong Zhang Xuansus Meinung vernommen hatte, beförderte er ihn zu einem königlichen Hofbeamten.

Im fünften Jahr der Zhenguan-Ära beschloss Kaiser Taizong, die Qianyang-Halle seines königlichen Palastes renovieren zu lassen. Zhang Xuansu riet ihm: „Ich war Zeuge, wie in der Sui Dynastie die Qanyang Halle gebaut wurde. Man fällte in Nanchang große Bäume. Jeder Baum war so lang, dass man 2000 Menschen benötigte, um sie zu transportieren. Sie transportierten das gefällte Holz in Eisenkarren. Die Karren brachen jedoch alle paar Meilen entzwei, weil das Gewicht für sie zu groß war. So mussten einige hundert Leute die Karren auf ihren Rücken tragen. Die Menschen legten nicht einmal 30 Meilen am Tag zurück.

Es gab noch andere Beispiele: Die Qin Dynastie brach zusammen, als sie den Bau des E-Fang-Palastes beendet hatte. Das Königreich Chu brach zusammen, als es den Zhanghua-Palast fertig gebaut hatte. Die Sui Dynastie brach zusammen, als sie ihre Qianyang-Halle fertigstellte. Im Augenblick hat die Tang Dynastie nicht einmal den Wohlstand erreicht, wie er in der Sui Dynastie herrschte. Nebenbei bemerkt, haben sich die Menschen noch nicht völlig von den Bürgerkriegen am Ende der Sui Dynastie erholt. Unter solchen Umständen fürchte ich, wenn wir Geld und Ressourcen für die Renovierung der Qianyang-Halle ausgeben würden, dass Ihre Majestät damit noch einen größeren Fehler machen würde, als ihn Kaiser Yang von der Sui Dynastie gemacht hat.“ Kaiser Taizong erwiderte: “Meinst du damit, dass ich sogar noch schlechter sein würde als Kaiser Yang, der Tyrann?“ Daraufhin ließ Kaiser Taizong sofort seinen Plan, die Qianyang-Halle zu renovieren, fallen.

Als Wei Zheng den weisen Rat Zhang Xuansus für den Kaiser Taizong vernahm, lobte er Zhang. „Zhang Xuansu habe die Fähigkeit, die Toten wiederzubeleben.“

Aus dieser Bemerkung des Wei Zheng entstand die Redenwendung:
„Die Fähigkeit, die Toten wiederzuerwecken“. Sie wird benutzt um zu beschreiben, dass einer die Fähigkeit hat, einen tödlichen Fehler zu vermeiden.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema