Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedicht: Horizonte eröffnen sich

Horizonte eröffnen sich zu den weitesten Himmeln
Welten, wo kein Herz ein anderes verletzt.
Momente und Ewigkeiten sind ineinander verwoben
wenn die Gezeiten sich beruhigen und der Sturm vorübergeht.

Aufsteigen zu hohen Ebenen voller Licht
weit entfernt von bekannten Ozeanen und Küsten.
Von der Geburt aus dem Ursprung zu unvorstellbaren Höhen
Zahllose Wesen umarmen das „Große Buddha-Gebot“.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema