Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Drei Polizeibeamte erleiden Karmavergeltung auf dem Weg, Falun Dafa-Praktizierende zu verfolgen

Drei Polizeibeamte, unter ihnen auch der stellvertretende Landessicherheitschef von Hubei Wuxue, He Taiguo, starben kürzlich bei einem Verkehrsunfall auf ihrem Weg, Beweise zu sammeln, die sie zur Verfolgung von Dafa-Praktizierenden benutzen könnten. Der Unfallort war ein schrecklicher Anblick.

He Taiguo war zur Position des stellvertretenden Landessicherheitschef und Direktor befördert worden, weil er Material zur Verfolgung von Dafa-Praktizierenden zusammengestellt hat, als er im Kriminal Gewahrsam Team tätig war. Er bewarb sich für eine höhere Position und um sich die Beförderung zu sichern, verhaftete er Falun Dafa-Praktizierende, schickte sie ins Arbeitslagern und sperrte sie ein. Beinahe jedes Wort, das er sprach, verleumdete Falun Dafa. Kürzlich erhielt er karmische Vergeltung, als sich sein Auto unter einen großen Lastwagen verkeilte, während er auf dem Weg nach Hunan Changsha war, um nach Beweisen, zwecks Verfolgung von Falun Dafa-Praktizierenden, zu suchen.

Zwei Funktionäre der Provinz Anhui erlitten Karmavergeltung für ihre bösen Taten

Beim Direktor des Büros 610 der Stadt Hefei, Bao Jiangao wurde Magenkrebs festgestellt und er starb Ende August 2005.

Der stellvertretende Sekretär des Partei Ausschusses Assistenten der Provinz Anhui Wang Zhaoyao war verantwortlich für die Politik und den Gesetzesausschuss. Er folgte beständig Jiang Zemin, um Falun Gong zu verfolgen. Er wurde von der Position eines Abgeordneten des nationalen Volkskongresses abgesetzt und wurde unter Verdacht auf Vorschriftenverletzung eingesperrt. Ihn erwartet eine Verurteilung. Seine Frau und sein Sohn wurden ebenfalls festgenommen.

30. September 2005

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema