Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Liedertext: Auf die Heimat schauen

Von weitem auf die Heimat blicken.
Die dortige Kultur hat eine sehr lange Geschichte.
Die antike Chang-An-Straße erstreckt sich dem
Schicksalsverhältnis folgend nach vorne.
Zum Tempel von Yue Fei, dem treuen General,
pilgern heute viele Menschen.
Unter Treue, Pietät und Gutherzigkeit ist die Tugend am wesentlichsten.
Große Heilige und Weise in alten Zeiten genossen unsterblichen Ruhm.
Den Himmel respektieren, der Tugend entsprechen,
das Volk ist friedlich und gesund.
Blühende Zeit in der Himmlischen Dynastie wird weiter verbreitet.
Von weitem auf die Gebirge und Flüsse der Heimat schauen.
Meine Heimat liegt im fernen Osten.
Mit Leidenschaft für China träume ich fortwährend.
Verwandte und Bekannte habe ich nie vergessen.
Die Zeiten kommen tausend Mal wieder.
Im Herzen sehne ich mich nach dem unermesslichen, antiken Stil.
Mit Wärme im Herzen wünsche ich meinen Verwandten und Bekannten viel Glück.
Daher singe ich laut meiner Heimat ein Lied.

Chinesisch unter:http://www.zhengjian.org/zj/articles/2004/10/28/29685p.html

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema