Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Freude an den Liedern aus der Yuan Dynastie: Lamm auf dem Hügel

„Lamm auf dem Hügel“ in der Melodie von „Zhonglu“
Von Xue Angfu

Ich reise östlich des Wassers und westlich von Chang`an.
Auf der Jagd nach Ruhm und Erfolg in der Karriere als Regierungsbeamter reiste ich durch ganz China.
Ich bin angewidert davon, mit dem Boot und der Kutsche zu reisen. Ich sehne mich nach Harfe und Geschäftsbüchern.
Meine Koteletten sind grau geworden, aber ich bin noch nicht in der Lage in den Ruhestand zu gehen und meinen Lebensabend in „Melon Paddies“ zu verbringen.
Wenn mein Herz zufrieden ist, werde ich mit meinem Ruhm zufrieden sein.
Es gibt Mühsal auf höheren Ebenen. Es gibt Mühsal auf niedrigen Ebenen.

[中呂] 山坡羊
薛昂夫
大江東去,長安西去,
為功名走遍天涯路。
厭舟車,喜琴書。
早星星鬢影瓜田暮。
心待足時名便足。
高,高處苦;低,低處苦。

Über Xue Angfu (薛昂夫)

Xue Angfu wurde in einem Uiguren-Stamm in der Provinz Xinjiang geboren, wo er auch aufwuchs. Weil sein chinesischer Nachname Ma war, wurde er auch bekannt als Ma Angfu. Er studierte unter der Vormundschaft von Liu Chenwang, einem Schriftsteller der südlichen Song Dynastie (1127 – 1279 nach Chr.) Er erschuf mehrere Lieder der Yuan Dynastie zusammen mit einem Zeitgenossen, namens Sa Dula. Fünfundsechzig seiner Lieder sind erhalten, von insgesamt drei Folgen der Lieder der Yuan Dynastie.

Über das Lied

Lieder der Yuan Dynastie (元曲) sind eine Form von Literatur, die musikalisch dargestellt wird. Dies erlangte erst durch die Yuan Dynastie (1271 – 1368 A.D.) Popularität. Jedes Lied musste einer speziellen Form („Song Format“ (曲牌) ) folgen und jede Ausführung hatte einen Namen. Dieses Gedicht wurde zu der Melodie von „Lamm auf dem Hügel“ geschrieben.

Xue Angfu schrieb dieses Lied vor seinem Ruhestand. Er wollte damit ausdrücken, wie sein Leben als Regierungsbeamter ihn verfolgte, er aber nicht in der Lage war, diesem zu entkommen. Östlich des Wassers zu reisen und westlich von Chang`an bedeutet; dass er dienstlich unterwegs war. Reisen mit Boot und Kutsche bedeutet: reisen zwischen Nord- und Ost China; es war üblich im Süden mit dem Boot zu reisen, hingegen reiste man im Norden mit Pferde und Kutsche. Melon Paddies bezieht sich auf Shaoping in der Han Dynastie, der Ort Melon Paddies außerhalb des östlichen Tores von Chang`an. Das bedeutet, in Pension gehen und ein idyllisches Leben führen.

Die Interpretation des Autors

Xue Angfu arbeitete als Regierungsbeamter im öffentlichen Dienst, aber in seinem Herzen sehnte er sich nach einem idyllischen Leben. Er arbeitete über 20 Jahre in diesem Amt, bevor er dieses Lied schrieb. Eine dauerhafte Karriere war ihm nur mit Verlust seiner seelischen Gesundheit vergönnt, das Streben nach dem Erfolg aufzugeben und in Pension zu gehen war nicht möglich für ihn. Durch seinen Machthunger war er sehr verbittert und unglücklich, doch fiel es ihm leichter darüber zu reden als es wirklich aufzugeben.

Es ist leichter, etwas nicht zu verfolgen, welches Du nie gehabt hast, aber es ist vergleichsweise schwieriger, sich von etwas zu trennen, dass Du schon hast! Einmal eingehüllt in Ruhm, wirst Du ein Sklave des Ruhmes und Dein Herz wird nie wieder frei sein.

Ein zufriedener Mann ist wirklich ein glücklicher Mann. Ein unzufriedener Mann steckt wegen seiner unerbittlichen Jagd in einer Misere. Wie kann jemand die Not nicht fühlen, während er mühsam auf der Jagd ist?

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema