Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Australien: Der Falun Gong-Klub nimmt an der Willkommenswoche für neue Studierende an der Universität West-Sydney teil

Vom 27. Februar bis zum 2. März 2006 fand an der Universität West-Sydney eine Willkommenswoche für Studierende, die aus den Sommerferien zurückkehrten, statt. Gleichzeitig an vier anderen Universitäten, u.a. Penrith, Bankstown und Campbelltown, wurde eine solche Willkommenswoche veranstaltet. Praktizierende des Falun Gong-Klubs der Universität nahmen auch daran teil.

Der Stand des Falun Dafa-Klubs Lotosblüten symbolisieren das Königreich der Falun Dafa-Praktizierenden

Die Praktizierenden richteten ihren Stand ein, verteilten Informationsmaterial, führten die Falun Gong-Übungen vor und machten vor, wie man aus Papier Lotosblüten faltet. Diese wurden dann kostenlos verteilt. Die gefalteten Lotosblüten waren sehr willkommen und w. Viele lernten sie zu falten. Die Praktizierenden erklärten den Symbolwert der Lotosblüte, wie der Lotos aus dem Sumpf herauswachse und dabei doch so schön bleibe. Das symbolisiert das reine Königreich der Falun Dafa-Praktizierenden.

Als die Vorführung der Übungen begann, wurde die ganze Veranstaltung sehr friedvoll. Viele Menschen kamen an den Stand, um sich über Falun Gong zu informieren, und trugen sich für einen Eurden von vielen Menschen gelobt. Die Lotosblüte ist in der östlichen Kultur das Symbol für Reinheit und Anmutinführungskurs in Falun Gong ein. Sie hörten befriedigt, dass der Studentenausschuss der Universität eine Resolution zur Unterstützung von Falun Gong und zur Verurteilung seiner Verfolgung durchgebracht hat.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv