Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Taiwan: sich bei einem zentralen Regierungsbüro-Gebäude für Falun Dafa einsetzen

Seit seiner Einführung im April 1995 ist Falun Dafa in ganz Taiwan sehr beliebt geworden. Es gibt im ganzen Land über 1 000 Übungsplätze. Viele Praktizierende, die für die Regierung arbeiten, benutzen ihre Mittagspausen dazu, die Übungen zu machen und sich an ihrem Arbeitsplatz für Falun Dafa einzusetzen. Falu Dafa ist auf allen Regierungsebenen und in der Gesellschaft anerkannt als schroffer Gegensatz zu China, wo die KPC Falun Gong verleumdet und seit dem Beginn der Verfolgung Tausende von Praktizierenden getötet hat.

Regierungsangestellte machen in der Mittagspause die Übungen Ein Übungsplatz am Regierungsgebäude

Am 1. März veranstalteten die Praktizierenden dieses Büros eine Aktivität vor dem Regierungsgebäude. Sie verteilten Informationsmaterial an ihre Kollegen und an die Besucher des Büros und sprachen über die Schönheit von Falun Gong und wie es in der ganzen Welt erblüht.

Das Zentralgebäude besteht aus einem Nord- und einem Südteil. Darin sind verschiedene Ministerien untergebracht, wie das Innenministerium, Erziehungsministerium, Ausländische China-Geschäfte, das Komitee für die Mongolei und Tibet, das Außenministerium, das Komitee für China und das Arbeitsamt. Ein paar tausend Menschen arbeiten hier, dazu kommen täglich Leute, die ein Visum, ein Zertifikat oder eine Lizenz beantragen wollen. Zudem ist es noch ein beliebter touristischer Anziehungspunkt.

Der Übungsplatz wurde im September 2001 eingerichtet. Die Praktizierenden praktizieren in der Mittagspause dort ihre Übungen und lernen das Fa. Spruchbänder und Bilder ziehen die Aufmerksamkeit vieler Menschen an, die auf diesem Weg etwas davon erfahren, was es mit Falun Gong und seiner Verfolgung auf sich hat.

Frau Hu, eine neue Falun Dafa-Schülerin, sagte, sie habe ein Flugblatt mit Erklärungen zu den wahren Umständen erhalten und so erfahren, wie gut Falun Dafa ist. Das Buch „Zhaun Falun“ habe sie bereits 3-mal gelesen und nun nähme sie am 9-Tage-Lektion Seminar (Fa-Erklärung des Meisters auf Video) teil. Fr. Hu freute sich sehr, hier mit anderen Praktizierenden ihre Erfahrungen austauschen zu können.

Flugblätter an Kollegen und Besucher verteilen Flugblätter an Kollegen und Besucher verteilen

Die Praktizierenden nahmen sich vor, die Art und Weise, wie sie das Dafa bislang vorgestellt hatten, zu verändern, damit noch mehr Menschen die Chance erhalten, Falun Dafa kennen zu lernen. Nun verteilen sie das Informationsmaterial an die Passanten, während auch die Fotos gezeigt und die Übungen vorgestellt werden. Die Praktizierenden schätzten die gute Gelegenheit und hießen die Menschen willkommen, sich über die Übungspraxis und über die Verfolgung von Falun Dafa zu informieren.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv