Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gemälde: Der siebte Abend

Der siebte Abend im Mondkalender ist wie ein chinesischer Valentinstag, welches der Tag für den Kuhhirten und die Weberin ist, um sich heimlich zu treffen. Ihre Geschichte ist eine der verbreitetsten und ältesten Sagen.

Das Gemälde der Künstlerin spiegelt dieses Thema mittels spielender Kinder wieder. Einige Kinder veranstalten am siebten Abend ein Fest, bauen einen Steg aus Kuchen und Biskuits, um dem Kuhhirten und der Weberin die Überschreitung des Silberflusses zu ermöglichen, damit diese sich treffen können.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema