Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Holland: Praktizierende feiern in Heerlen den Welt Falun Dafa Tag

Heerlen befindet sich im Süden von Holland. Zwei lokale Praktizierende hatten ihre Mitpraktizierenden aus anderen Teilen Hollands eingeladen, sich ihnen anzuschließen, den Welt Falun Dafa Tag am 13. Mai zu feiern und zu helfen, den Bürgerinnen und Bürgern von Heerlen die Wahrheit über Falun Gong und die Verfolgung zu erklären. Viele Leute erkundigten sich nach den Falun Gong Übungen und erfuhren zur selben Zeit von der Verfolgung durch das kommunistische Regime in China.

Der 13. Mai 2006 ist der siebte Welt Falun Dafa Tag und das vierzehnte Jahr, seit der Kultivierungsweg der Öffentlichkeit präsentiert wurde. Auf Fotostellwänden zeigten die Praktizierenden die bemerkenswerte Geschichte von Falun Gong. Die Leute, die diese Fotos sahen, konnten die Schönheit von Falun Gong spüren. Die Bilder zeigten den kompromisslosen Mut von Falun Gong Praktizierenden angesichts der sieben Jahre andauernden Verfolgung in China.

Ein junger Mann fragte, warum die Kommunistische Partei Chinas (KPC) Falun Gong so brutal verfolgt. Ein Praktizierender erklärte ihm, dass die Chinesische Regierung Falun Gong nach seiner Bekanntwerdung zuerst gefördert hatte. Aber der ehemalige Führer der KPC, Jiang Zemin, war neidisch auf die große Zahl der Menschen, die Falun Gong übten. Eine staatliche Zählung hatte ergeben, dass es mehr Menschen gibt, die Falun Gong üben, als die KPC Mitglieder hat. Daher hatte Jiang geschworen, Falun Gong „auszulöschen“ und führte die KPC dazu, die völkermordartige Verfolgung von Falun Gong zu starten. Nachdem der Passant dies gehört hatte, sagte er, dass er die Falun Gong Infomaterialien und die „Neun Kommentare über die Kommunistische Partei“ Zuhause lesen wollte.

Die Praktizierenden unterhielten sich auch mit einer Englischlehrerin, die gerade von einer fünfmonatigen Reise aus China zurückgekehrt war. Dreimal kam sie am Nachmittag an dem Infostand vorbei, nahm sich Infomaterialien mit, las die Poster und sprach mit den Praktizierenden. Am Ende sagte sie: „Ich muss Falun Gong lernen.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv