Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Deutschland/Berlin: Gelbe Bänder um ihre Unterstützung gegenüber Falun Gong zu zeigen

Am 15.05.2006 appellierten deutsche Falun Gong-Praktizierende vor dem Kanzleramt an die Bundeskanzlerin Frau Merkel, die schon bald danach ihren China-Besuch antrat. Sie setzten sie über die Gräueltaten durch das KPC –Regime in Kenntnis. Das Schlimmste, was zur Zeit in China passiert, sind die Organentnahmen an lebenden Falun Gong-Praktizierenden. Bundeskanzlerin Frau Merkel sollte an diesem Tag noch einmal eindringlich auf diese Verbrechen aufmerksam gemacht werden. Auch baten die Praktizierenden sie dieser Vorgänge sehr viel Aufmerksamkeit zu schenken und um Hilfe, diese Verfolgung von Falun Gong-Praktizierenden durch die KPC zu stoppen. Während dieser Aktivitäten erhielten die Menschen die vorübergingen Informationen über die Verfolgung von Falun Gong, Petitionslisten lagen aus, Plakate, auf denen die Verfolgung von Falun Gong gezeigt wurden, waren aufgestellt und es gab Folternachstellungsszenen zu sehen. An diesem Tag konnten die Menschen auch ein gelbes Band von Praktizierenden bekommen. Über das gelbe Band gibt es eine rührende Geschichte.

Vor einiger Zeit suchten zwei chinesische Demokraten Mitarbeiter der chinesischen Zeitung „Dajiyuan“ auf. Sie erzählten, dass sie über längere Zeit beobachtet haben, wie die Falun Gong-Praktizierenden diese grausame Verfolgung erleiden mussten, und sie seien durch den Edelmut der Falun Gong-Praktizierenden sehr berührt worden. Ihrer Meinung nach sind alle Symptome der gegenwärtigen sozialen Probleme Chinas darauf zurückzuführen, dass die KP Chinas in so brutaler Weise gegen die Falun Gong-Praktizierenden vorgeht. Solange die Verfolgung an Falun Gong nicht aufhört, solange werden die sozialen Probleme Chinas keine Lösung finden. Deshalb ist es gegenwärtig die dringendste Sache, die Verfolgung von Falun Gong zu beenden. Sie haben lange darüber nachgedacht, wie sie sonst noch den leidenden Falun Gong-Praktizierenden in China helfen könnten, außer Berichte über sie zu schreiben und zu veröffentlichen!

Durch sorgsames Nachdenken kam ihnen dann die Idee mit dem gelben Band: Sie appellieren an alle Falun Gong-Unterstützer ein gelbes Band zu tragen, um ihre Unterstützung und Achtung den Falun Gong-Praktizierenden gegenüber zu zeigen, und gegen die Verfolgung durch die KP Chinas zu protestieren. Um mit dieser Aktivität zusammenzuwirken haben sie sogar einen Artikel „Manifest über das gelbe Band“ geschrieben und ein Lied „Gelbes Band für Falun Gong“ komponiert:

Trage das gelbe Band
Erhebe Deine Stimme mit helfender Hand
Bete, dass der Himmel segne
die heimkehrenden Schüler des Falun Gong.

Trage das gelbe Band

Gedenke des Leidens im Osten
Gelb ist die Farbe der Opfer
Das Band – ein Schiff des Herzens über die weite See.

Trage das gelbe Band
Gib ihm Deine Worte und Wünsche
Nie dem Bösen Dich beuge
Nie mehr Leiden ertrage.

Trage das gelbe Band
Erwecke das Gewissen der Welt
Eile zu guten Menschen
Rette ein Leben, Frieden auf ewig.

Trage das gelbe Band
Wie die Herbstsonne und Frühlingswind
Lass es tragen den Mut des Lebens
Zu den Opfern in Finsternis, hilf ihnen zu singen.

Trage das gelbe Band
Erhebe Deine Stimme mit helfender Hand
Bete, dass der Himmel segne
die heimkehrenden Schüler des Falun Gong.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv