Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Untersuchungshinweise: Shanghais Mobile TV meldet 6.000 Organtransplantationen, die im Jahre 2005 durchgeführt wurden

Seitdem die unmenschliche und verbrecherische Praxis der Organentnahme an lebenden Falun Gong-Praktizierenden und die Vernichtung derer Leichen in Krematorien aufgedeckt wurde, gründeten der Falun Dafa-Verein und die Minghui-Webseite (Chinesische Version von Clearwisdom) am 4. April 2006 die „Koalition zur Untersuchung der Verfolgung von Falun Gong in China (Coalition to Investigate the Persecution of Falun Gong in China, CIPFG)“. Die Koalition ruft sämtliche Menschen und Organisationen auf, eine gemeinsame Untersuchungsgruppe zu bilden, und mögliche Hinweise für die Untersuchung der rechtswidrigen Organentnahmen zu sammeln. Das Folgende sind einige Hinweise, die wir kürzlich erhielten. Wir hoffen, dass alle gutherzigen Menschen, die über spezielle Kenntnisse auf diesem Gebiet verfügen, sich uns anschließen mögen, um die geheimen Geschehnisse in den Arbeitslagern, Gefängnissen und Krankenhäusern in China, die zusammenarbeiten, um Falun Gong-Praktizierende zu verfolgen, aufzudecken. Zusammen werden wir die Verfolgung beenden.

1. Untersuchungshinweis: Shanghais Mobile TV meldet 6.000 Organtransplantationen, die im Jahre 2005 durchgeführt wurden

2. Untersuchungshinweis: Das Allgemeine Krankenhaus von Guangzhou und den Militärischen Bereich in die Untersuchung mit einbeziehen

3. Untersuchungshinweis: Kontaktnummer des „Organtransplantations-Experten“ Chen Zhonghua

4. Bitte untersuchen Sie noch zwei andere Krankenhäuser in Yanzhou, die an der Verfolgung beteiligt sind.

1. Untersuchungshinweis: Shanghais Mobile TV meldet 6.000 Organtransplantationen, die im Jahre 2005 durchgeführt wurden

Das „Shanghai Oriental Pearl Mobile TV“ berichtete am 15. Juni 2006 um 7.30 Uhr: Gestern führten sieben A-Klasse Krankenhäuser, darunter auch das Changzheng Krankenhaus, erfolgreich Nierentransplantationen durch – zur gleichen Zeit. Es wurde auch berichtet, dass solche Transplantationen während der letzten Jahre kontinuierlich anstiegen. Im Jahre 2005 waren es 6.000 solcher Transplantationen. (Es ist nicht klar, ob 6.000 Nierentransplantationen in ganz China oder nur in Shanghai durchgeführt wurden.)

2. Untersuchungshinweis: Das Allgemeine Krankenhaus von Guangzhou und den Militärischen Bereich in die Untersuchung mit einbeziehen

Am Morgen des 21. April 2006 rief ein Falun Dafa-Praktizierender den Militärischen Bereich des Allgemeinen Krankenhaus von Guangzhou an, um sich nach einer Nierentransplantation zu erkundigen. Der Direktor der urologischen Abteilung, Herr Zhu, sagte (mit Kejia-Akzent): Kommen sie, beeilen sie sich! Gestern Nacht führten wir fünf Operationen durch, heute Abend werden es sechs Operationen sein. Nächste Woche werden noch mehr Transplantationen durchgeführt. Wir erwarten noch viel mehr Transplantationen bis zum 1. Mai. Wir führen mehr als 100 solcher Operationen pro Jahr durch und wir sind unter den Top Ten Krankenhäusern in China, die Organtransplantationen durchführen. Unsere Erfolgsrate liegt bei über 98%.

Adresse des Allgemeinen Krankenhauses von Guangzhou Militärischer Bereich (Guangzhou LiuHuaQiao Krankenhaus)

111 Liuhualu, Guangzhou, Zip 510010
http://www.gzzyy.com
Telefon: 86-20-36653114
Direktor der urologischen Abteilung, Herr. Zhu: 86-1360270346
Urologische Abteilung: 86-20-36653532

3. Untersuchungshinweis: Kontaktnummer des „Organtransplantations-Experten“ Chen Zhonghua
Als das „Hubei Satellite TV“ am 24. Juni 2006 von der „Transplantations-Olympiade“ berichtete, nahmen einige Patienten aus China und dem Ausland, die eine Organtransplantation erhielten, an dem Programm teil. Sie veröffentlichten Informationen auf der Webseite, www.zgxz.com und die Handynummer des Gehirntod-Experten, Chen Zhonghua (Telefon: 86-3908634460). Chen, ein Experte und Professor, ist für die Organtransplantationen verantwortlich.

4. Bitte untersuchen Sie noch zwei andere Krankenhäuser in Yanzhou, die an der Verfolgung beteiligt sind.

Bitte nehmen Sie noch die folgenden Krankenhäuser aus Yangzhou in ihre Untersuchungen mit auf, weil sie Falun Gong-Praktizierende festhalten und verfolgen:

Yangzhou City Wutaishan Krankenhaus und Jiangdu City Krankenhaus für Gehirnkrankheiten.
In beiden Krankenhäusern werden Menschen behandelt, die an psychologischen Verwirrungen und Funktionsstörungen leiden.
Es ist wichtig, diese Krankenhäuser in die Untersuchungen mit einzubeziehen.

Bitte beachten Sie, dass das angeschlossene Krankenhaus der Akademischen Medizinischen Fakultät von Yangzhou auch als Subei Volkskrankenhaus bekannt ist.

Das städtische Gesundheitsamt ordnete am 28. Februar 2005 das Yangzhou Wutaishan Krankenhaus der Provinz Jiangsu an, das 2. Volkskrankenhaus der Stadt Yangzhou zu übernehmen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv

Weitere Artikel zu diesem Thema