Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Es scheint, als seien die Tage der Kommunistischen Partei gezählt

Menschen aus allen Schichten, eingeschlossen hochrangige Beamten, waren entrüstet, als sie von Frau He Xuejian, einer Falun Gong-Praktizierenden aus dem Dorf Dongchengfang, Stadt Zhouzhou in der Provinz Hebei, erfuhren, die von einem Polizisten vergewaltigt worden war.

Als bekannt wurde, dass Frau Liu Jizhi im Krankenhaus unter strenger Überwachung stand, zeigten die Menschen tiefe Sympathie und sorgten sich über Frau Liu`s Verlust an Freiheit.

Nachdem sie von dieser abscheulichen Nachricht gehört hatte, fragte eine Fischlieferantin, eine ältere Dame, Falun Gong-Praktizierende nach Informationsmaterialien über die wahren Umstände der Verfolgung und half ihnen, diese zu verteilen. Sie sagte auch, dass sie Frau Liu im Krankenhaus besuchen wollte.

Einige Leute gingen in das Dorf Xituan, dem Wohnort von Frau Liu, um sich nach ihr zu erkundigen. Als sie nach Hause kamen, erzählten sie ihren Nachbarn und Freunden, was tatsächlich mit Frau Liu geschehen war. Einer von ihnen sagte: Es scheint, als seien die Tage der Kommunistischen Partei gezählt.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv