Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanadische MPs drücken ihre Unterstützung für die sensationelle Gala von NTDTV aus

Am 3. Mai fand im Westgebäude des Parlamentshügels die Eröffnungszeremonie für den Gedenkmonat an das asiatische Kulturerbe statt. Dutzende von Mitglieder des Parlaments (MP), Senatoren und Botschafter aus asiatischen Ländern besuchten dieses großartige Ereignis. Bei einem Interview mit der Epoch Times sagte Jason Kenny, MP und Parlamentssekretär des Premierministers, dass er den Fernsehsender New Tang Dynasty (NTDTV) bei seinen Aufführungen zum chinesischen Neujahr unterstütze.

Jason Kenny, MP und Parlamentssekretär des Premierministers

Für Asiaten ist die Tür immer offen

Während der Eröffnungszeremonie begrüßte Jason Kenny das Publikum in acht asiatischen Sprachen. Er sagte, dass Einwanderer aus Asien geholfen hätten, Kanada aufzubauen. Insbesondere erwähnte er, dass chinesische Arbeiter die Haupt-Eisenbahnstrecken gebaut und auch große Beiträge in der Technologie erbracht hätten. Für Menschen, die bereit seien, nach Kanada zu immigrieren und zu helfen, dieses Land aufzubauen, stünde die Tür immer offen.

MPs unterstützen die Show Spectacular von NTDTV wegen ihres kulturellen Beitrags in Kanada

Bei der Eröffnungszeremonie interviewte ein Reporter der Epoch Times MP Jason Kenny, Pierre Poilievre und Olivia Chow. MP Chow ist die Frau von Jack Layton, dem Führer der Neuen Demokratischen Partei.

Während der Reporter mit Herrn Kenny über den Hintergrund der Show Spectacular sprach, die in vier Städten veranstaltet wurde und in zwei weiteren Städten in Kanada noch gezeigt werden soll, brachte Herr Kenny seine Unterstützung zum Ausdruck. Er sagte, dass all diese ursprünglichen Kulturereignisse Teil Kanadas Multi-Kultur seien und der Gesellschaft helfen würden, die asiatische Kultur zu schätzen.

Die kanadisch-chinesische MP Olivia Chow glaubt, dass die Macht des Friedens die Kreativität inspirieren könne. Sie sagte, wenn man einen Blick auf die chinesische Geschichte werfe, würde man eine Tatsache erkennen: Kultur und künstlerische Leistungen erreichten ihren Höhepunkt immer während friedlicher Perioden. Als Beispiel erwähnte sie, dass es so viele große Dichter und Künstler während der Tang Dynastie gegeben hätte. Sie meinte, dass diese Tatsache darauf hinweise, dass die Macht des Friedens die Kreativität inspirieren könne und dies sowohl auf Asien als auch auf Kanada zutreffe.

MP Pierre Poilievre gab an, dass der Premierminister Harper ein großer Unterstützer der kanadischen Chinesen sei und plane, seine wunderbare Beziehung mit der chinesischen Gemeinde fortzusetzen.

Bei der Zeremonie spielten asiatische Künstler traditionelle Instrumente und führten Tänze auf. Der Gedenkmonat an das asiatische Kulturerbe zeigt die einzigartige asiatische Kultur und Tradition und ist der Höhepunkt hervorragender Beiträge von asiatischen Einwanderern in Kanada.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv