Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Seattle: Das Zelebrieren des „Welt Falun Dafa Tages” – die Zuschauer sind berührt

Am 13. Mai 2007 führten Falun Gong-Praktizierende von Washington im Westlake Park eine Sing- und Tanzvorführung durch, um so den „Welt Falun Dafa Tag“ zu feiern.

Die Falun Gong-Praktizierenden richteten inmitten des Parks eine Bühne für ihre Vorführungen auf. Hinten auf der Bühne wurde ein großes Spruchband angebracht mit folgendem Text: „Himmel und Erde feiern den Welt Falun Dafa Tag“. Auf beiden Seiten der Straße befand sich je eine Reihe Tafeln mit folgenden verschiedenen Themen: „Die Reise von Falun Dafa“, Fotoausstellung, die „Neun Kommentare über die Kommunistische Partei Chinas“, die Kunstausstellung „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“, und wie man lernt Lotusblumen zu falten.

Zwei Grußbotschaften von Bürgermeistern und Glückswunschbriefe vom Statthalter von Washington wurden vorgelesen.

Ein siebenjähriger Praktizierender mit seinem Großvater spielte ein Duett zu diesem speziellen Tag Westliche Praktizierende spielen ihre selbst komponierten Musikstücke – die Zuschauer waren berührt
Jedermann, ungeachtet der Nationalität und des Alters kann Falun Gong praktizieren Die Hüftetrommelgruppe demonstrierte das lebhafte und höher führende Verhalten der Falun Gong-Praktizierenden

Die Leute schauten die Informationstafeln an und lernten so mehr über Falun Gong kennen
Ein Zuschauer machte gleichzeitig mit der Vorführung der Übungen die Bewegungen nach

Das Programm führte die Zuschauer zuerst in die Entstehung des „Welt Falun Dafa Tages“ ein. Nachdem der Gründer von Falun Dafa, Herr Li Hongzhi, am 13. Mai 1992 Falun Dafa der Öffentlichkeit vorgestellt hatte, profitierten seitdem 100 Millionen Menschen auf der ganzen Welt von Falun Dafa. Der 13. Mai 2000 wurde erstmals als „Welt Falun Dafa Tag“ bezeichnet.

Falun Dafa brachte Menschen verschiedener Nationalitäten in vielen verschiedenen Bereichen Verbesserungen. So konnte ihre Gesundheit verbessert werden, oder sie erlangten dadurch mehr Energie, die Gedanken wurden klarer, sie erreichten Stressabbau, ein friedvolleres Herz und einen friedvolleren Geist, und wenn man über das Streben nach Gesundheit hinausgeht, kann man sogar höhere Weisheit und Erleuchtung erlangen.

Der Statthalter von Washington, Chris Gregoire, sandte einen Glückswunschbrief zur Feier des „Welt Falun Dafa Tages“ nach Seattle. Die Bürgermeister von Issaquah und Snoqualmie verkündeten ebenfalls ihre Grüße an Falun Dafa.

Die erste Vorführung wurde durch die Hüfttrommelgruppe eröffnet. Die Trommler erschienen alle im golden-gelben Übungsanzug auf der Bühne. Sofort zogen sie die Aufmerksamkeit der vorbeigehenden Leute auf sich. Sie kamen näher an die Bühne, um zu sehen, was da vor sich ging.

Danach folgte die Vorführung des siebenjährigen Falun Dafa-Praktizierenden mit seinem Großvater. Sie spielten zusammen ein Duett. Der junge Praktizierende spielte auf seinem Akkordeon und wurde von seinem Großvater auf der Flöte begleitet. Die Zuschauer waren über ihre Darbietung sehr erstaunt. Die meisten waren überrascht, wie gut der siebenjährige Praktizierende schon auf seinem Instrument spielen konnte. Sie alle sagten: „Was für eine Überraschung.“.

Neun Praktizierende zeigten auf der Bühne die Falun Gong-Übungen. Der Moderator erklärte gleichzeitig den Zuschauern die Eigenschaften der verschiedenen Übungen. Einige der Zuschauer machten gleichzeitig mit der Vorführung die Übungen mit.

Der Moderator berichtete den Zuschauern, dass auf der ganzen Welt am 13. Mai der Falun Dafa-Tag gefeiert werde, jedoch nicht in China, weil am 20. Juli 1999 die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) Falun Gong zu verfolgen begann. Dadurch wurden viele Familien auseinander gerissen, und viele unschuldige Falun Gong-Praktizierende zu Tode gefoltert. So kam der Falun Gong-Praktizierende Chen, welcher nun in Seattle lebt, auf die Bühne und erzählte von der Verfolgung seiner Eltern, welche in Peking leben.

Auch die westlichen Praktizierenden nahmen an der Vorstellung teil. Einige von ihnen führten den traditionellen Chinesischen Drachentanz vor, zwei von ihnen spielten auf einer Geige und Gitarre ein selbst komponiertes Lied. Nach ihrer Vorführung kamen zwei Zuschauer zu ihnen und erzählten ihnen wie sie durch ihr Lied zu Tränen gerührt wurden.

Das ganze Programm wurde dreimal vorgeführt. Um vier Uhr nachmittags war die Vorstellung beendet. Sämtliche Falun Gong-Praktizierende versammelten sich danach, und wünschten dem Meister hochachtungsvoll alles Gute zum Geburtstag.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv