Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada: Praktizierende in Toronto beteiligten sich am Kulturfest

Am 17.06.2006 nahmen die Praktizierenden in Toronto am Kulturfest „Fiesta“ in der Stadt Oshawa bei Durham teil. Fiesta ist spanisch und bedeutet „Fest“. Dieses Fest dauert eine ganze Woche und ist eine multikulturelle, feierliche Veranstaltung. Die Bewohner erleben so vor Ort europäische, skandinavische und asiatische Kultur. Das Fest ist schon zur Tradition geworden und wird bereits das 35. Mal veranstaltet. Falun Gong nahm zum ersten Mal daran teil.

Das Himmelreich-Orchester während der Parade</center

Die Hüfttrommler während der Parade

Die Feierlichkeiten begannen mit einer großen Parade. Viele Musikgruppen, Blumenwagen und die unterschiedlichsten Gruppierungen traten dabei in Erscheinung. Das Himmelreich-Orchester, das sich aus Praktizierenden aus Toronto zusammensetzte, und die Hüfttrommler nahmen zum ersten Mal daran teil und bekamen sogleich begeisterten Applaus. Auch die chinesischen Bewohner von Toronto waren sehr erfreut über diesen Anblick.

Ein Mitglied des Ausschusses für moderne Kunst in Othawa sagte: „Ich bin erfreut, auch die Falun Gong Gruppe bei dieser Parade zu sehen. Sie werden in China sehr stark verfolgt. Ich habe viel über Falun Gong gelesen und konnte dabei meine Tränen nicht mehr zurückhalten.

Als die Parade zu Ende war, spielte das Orchester das kanadische Nationallied „O. Kanada“, „Falun Dafa Hao“ und „Fagufahao“. Die Hüfttrommler und die Löwentanzgruppe präsentierten sich ebenfalls ein weiteres Mal. Die Zuschauer waren fasziniert.

Das Himmelsreich-Orchester auf der Bühne

Darbietung des Löwentanzes

Orchestermitglieder und Beamte ließen sich gemeinsam fotografieren. Von rechts nach links: Der Bürgermeister von Oshawa Herr John Gray, Parlamentsabgeordneter Colin Carrie, Parlamentssekretär, Abgeordneter Jerry J. Ouellette, Abgeordne

Der Bürgermeister würdigte die Teilnahme der Falun Gong Praktizierenden sehr: „Sie beteiligen sich hier zum ersten Mal. Bei uns in Oshawa sind sie schon lange dabei. Wir sollten ihnen einen Preis verleihen.“

Herr Kenny Sekretär für multikulturelle Belange sagte: „Unser Fest in Othawa ist ein multikulturelles Fest mit langer Geschichte. Falun Dafa ist auch dabei, das finden wir großartig. Das verhilft Falun Gong zu einem festen Platz in unserer Gemeinde. Die Darbietung des Himmelreich-Orchesters ist ausgezeichnet. Ich muss sagen, diese Kapelle ist einer der besten, größten Gruppen mit Disziplin. Ich bin angenehm überrascht, ihnen auch hier zu begegnen. Ich hoffe, sie werden noch öfter an solchen Veranstaltungen teilnehmen, damit sich ihr guter Ruf schnell verbreitet. Sie können den Gemeinden dadurch zeigen, dass Falun Gong Praktizierende ein ganz normaler Teil der Gesellschaft ist. Sie sind eine Bereicherung in der Gemeinschaft. Das stellt eine wichtige Botschaft für die Gesellschaft dar.“

Die Praktizierenden verteilten unter den Zuschauern sehr viele Informationsmaterialien. Der Fernsehsender Cabel (Rogers Cable) übertrug die Parade in voller Länge.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv