Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada/Toronto: Das Himmelreich-Orchester wird bei der Karibik-Parade sehr gelobt

Am Sonnabend, dem 4. August 2007, wurde das 40. Karibik-Karneval-Fest bei der nationalen kanadischen Ausstellung von Toronto eröffnet. Das zweiwöchige Fest zieht jedes Jahr über eine Million Teilnehmer an. Das Himmelreich-Orchester aus Toronto war die einzige chinesische Kapelle, die eingeladen worden war. Sie wurde von Sponsoren und Gästen gleichermaßen sehr gelobt.

Das majestätische Himmelreich-Orchester wird von den Zuschauern herzlich begrüßt

/Ein Falun Gong-Praktizierender gibt Informationsmaterial

Anerkennung von Organisatoren und Gästen

Der Vorsitzende des Fest-Managements, Joe Halstead, meinte, dass die Teilnahme des Himmelreich-Orchesters das Fest bereichere. Er sagte: „Wir freuen uns, dass das Himmelreich-Orchester zu uns gekommen ist. Ihre Teilnahme macht das Fest besonders gegenüber den anderen.“

Der Premier von Ontario, Dalton McGuinty, kam, um seine Glückwünsche zu überbringen. Er meinte, dass die Teilnahme der chinesischen Gruppe das karibische Karnevalfest bereichere. Er sagte: „Ich fühle mich geehrt, dass die chinesische Gemeinschaft an dem karibischen Fest teilnimmt. Sie hat einen großen Beitrag geleistet und das Fest bereichert. Das ist eine sehr gute Sache.“

Der Führer der Fortschrittlichen Konservativen Partei von Ontario, John Tory, sagte, dass es gut sei, dass die chinesische Gruppe an dem Fest teilnehme, was das multikulturelle Bild des Festes heller erleuchtet.

Der Polizeichef Bill Blair vertrat die Ansicht, dass so eine Feierlichkeit eine Feier von Menschen verschiedener Kulturen, auch der chinesischen, sein sollte.

Der Stadtrat Adam Giambrone erklärte, dass die chinesische Gemeinschaft zwei große und aktive Gemeinschaften in Toronto darstelle. Er sagte: „Die Menschen in Toronto haben sehr viel von diesen beiden Gemeinschaften profitiert.“

Die Koordinatorin der Jury, Terry Hing, sagte, dass es großartig sei, dass das Himmelreich-Orchester teilnehmen konnte. „Wir begrüßen ihre Teilnahme und sind ihnen sehr dankbar“, so Fr. Hing.

Begeisterte Zuschauer

Marianne mochte die Vorführung des Himmelreich-Orchesters sehr. Sie sagte: „Sie haben hervorragendes Talent. Ich kann sagen, dass sie große Anstrengungen unternommen haben und sehr viel geprobt haben. Wir hören ihnen gern zu.“

Frau Liu verteilte auf dem Weg der Parade Informationsmaterialien über Falun Gong. Als sie die majestätische und großartige Marschkapelle vorübermarschieren sahen, applaudierten die Menschen, jubelten und machten Aufnahmen. Sie wollten auch gern mehr über die Kapelle erfahren. Viele Menschen streckten die Hand aus, um Informationsmaterial von Frau Liu zu bekommen und lasen die Flugblätter an Ort und Stelle durch.

Die Musiker des Himmelreich-Orchesters machten in dem Menschenmeer Falun Gong bekannt

Wang Hongmin von der Kapelle sagte zu dem Journalisten: „Heute gab es zahlreiche Teilnahmen an der Parade. Nach der Parade verteilten wir in dem Meer von Menschen Informationsmaterial. Wir sagten immer wieder „Falun Gong ist gut“ zu den eilig Vorübergehenden, und viele Menschen nahmen das Material an. Ich war dann so beschäftigt, da ich nur noch in beiden Händen Material trug und die Menschen bat, sich allein eine Kopien zu nehmen. Einige Menschen wollten gern Einzelheiten kennen lernen, darum gab ich ihnen die Webseiten-Adressen, damit sie sich informieren konnten.“

Herr Xing, ein Klarinettist der Kapelle, sagte: „Beim Verteilen der Materialien erkanten uns die Menschen als Mitglieder der Kapelle. Sie waren sehr liebenswürdig. Einige Menschen nahmen das Material, dankten uns und lobten unsere Kapelle.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv