Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Taiwan: Falun Gong-Praktizierende werden zum Mondfest der Stadt Taibei im Bezirk Beitou eingeladen

In der Stadt Taibei, Bezirk Beitou, wird jedes Jahr das Mondfest gefeiert. Dazu lud der Vorsitzende des Bezirks in diesem Jahr auch die Falun Gong-Praktizierenden ein, sich mit einer Aufführung zu präsentieren. Xu Shichuan, der Vorsitzende des Festausschusses erwähnte, dass Falun Gong gut für die Gesundheit sei und einen sehr positiven Beitrag zur Moral in unserer modernen Gesellschaft leiste. Es sei weltweit in über 80 Ländern verbreitet und sollte auch im Bezirk Beitou bekannt werden.

Der Vorsitzender des Bezirks Beitou vergibt an die Falun Gong-Praktizierenden eine Urkunde

Die Falun Gong-Praktizierenden zeigten die Falun Gong-Übungen

Er hoffe, dass jeder die Chance bekomme, Falun Gong kennen zu lernen. Anschließend wurden die Falun Gong-Praktizierenden vom Festausschussvorsitzenden anderer Bezirke ebenfalls eingeladen, sich mit ihren Präsentationen an deren Feierlichkeiten zu beteiligen. Da diese Festivitäten an unterschiedlichen Tagen abgehalten wurden, konnte sich die Trommel-Gruppe auch an den Feiern im Bezirk Zhi Renli, Zhong Heli, Feng Nianli und Zhongyang Li präsentieren.

Ding Shouzhong, Mitglied der Gesetzgebung, sagte: „Falun Dafa ist wirklich gut!“

Nach der Aufführung sagte Ding Shouzhong, ein Mitglied der Gesetzgebung: „Falun Dafa ist wirklich gut! Weil es über die Maße hinaus beliebt ist, bekam die Kommunistische Partei Chinas Angst und hat Falun Gong verboten.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv