Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Taiwan: Das Konzert zum chinesischen Neujahrsfest in der Minghui Schule in Chungli ist ein Fest für Augen und Ohren

Am Nachmittag des 2. Februar 2008 organisierten die Schüler der Minghui Schule in Chungli, Taiwan, ein Konzert zum chinesischen Neujahr im Saal für Sozialpädagogik in der Stadt Pingchen, Bezirk Taoyuan. Begleitet von einer nebenher laufenden „Internationalen Kunstausstellung Wahrhaftigkeit – Barmherzigkeit – Nachsicht“ bot das Konzert den Anwohnern ein Fest des Genusses für Augen und Ohren.

Lehrer Tang, einer der Leiter der Minghui Schule, sagte, dass die Schüler am Samstagnachmittag zur Schule kommen würden. Neben dem Lernen des Fa und den Übungen wird den Schülern auch Kunst, Musik, Handwerkliches, englische Sprache usw. beigebracht. Im Musikunterricht lernten sie viele Melodien, die von Falun Dafa-Praktizierenden komponiert wurden. Einige Schüler nehmen ihre Noten auch mit nach Hause und spielen sie mit Geschick auf ihren Musikinstrumenten. Die meisten der Schüler nahmen auch an der Hüfttrommel- Aufführung teil, das Konzert war also bereit.

Schüler der Minghui Schule besuchen die „Internationale Kunstausstellung Wahrhaftigkeit – Barmherzigkeit – Nachsicht“ im Saal für Sozialpädagogik in der Stadt Pingchen, Bezirk Taoyuan

Hüfttrommel-Aufführung von jungen Falun Dafa-Praktizierenden

Konzert der Minghui Schule zum chinesischen Neujahr

Dem Publikum gefällt die Aufführung der Erhu und des Waldhorns

Das Konzert begann mit der Hüfttrommel-Aufführung von „Happiness“ und „Celebration“. Als nächstes spielten die Schüler verschiedene instrumentale Solos und auch zusammen. Die Musikinstrumente beinhalteten elektronisches Keyboard, Glockenspiel, Klarinette, Erhu, Laute, Orgel, Waldhorn usw. Die Gäste waren beeindruckt von dem Talent der Schüler.

Die letzte Aufführung war ein Chor mit „Lotus Flowers“. Das Lied erzählt den Menschen, wie Falun Dafa ihre Gesundheit verbessert und ihren Geist gereinigt hat. Dann verteilten die Schüler Lotusblumen an das Publikum.

Nach dem Konzert besuchten die Studenten die internationale Kunstausstellung. Die Schüler lernten, Bilder zu würdigen und wie man sie malt. Zusätzlich lernten die Kinder durch die Folterbilder, ihr glückliches Leben zu schätzen und die Wichtigkeit, anderen zu helfen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv