Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Schweden: „Falun Gong ist wirklich überall“

Am 10. August trafen Falun Gong-Praktizierende, während sie die Falun Gong-Übungen neben dem berühmten Vasa-Museum machten, auf ein altes Ehepaar, die aus dem Festland China kamen und riefen: „Falun Gong ist wirklich überall!“

Das Paar sagte, dass sie Falun Gong in Amerika, Kanada, Australien und in Großbritannien gesehen hätten. Nun kämen sie zum ersten Mal nach Schweden und wieder treffen sie auf Falun Gong, was sie sehr glücklich machen würde. Sie sagten: „Im Grunde genommen haben wir nur gehört, dass Falun Gong in vielen anderen Ländern praktiziert wird. Jetzt haben wir es wirklich gesehen! Wo auch immer wir hingehen, können wir sie sehen. Und dass viele Leute Europäer sind. Wie ich schon gesagt habe, Falun Gong muss wirklich gut für unseren Körper sein.“

Offensichtlich waren sie bereits über die Wahrheit informiert. Dennoch nahmen sie nochmals viele Flyer mit und sagten zu den Praktizierenden: „Wir können diese Flyer nicht nach China mitnehmen, doch wenn wir sie gelesen haben, werden wir sie anderen Chinesen im Hotel zum Lesen weitergeben. Vielleicht wisst ihr es nicht, doch diese Materialien werden unter ihnen sehr weit verbreitet! Obwohl einige sich nicht trauen es selber anzunehmen, wollen sie es alle lesen. Man kann solche Informationen nicht in China lesen.“

Wie gewöhnlich, zog die heutige Aktivität der Praktizierenden die Aufmerksamkeit vieler auf sich. Die Passanten schauten still auf die Schautafeln, einige lasen sich die Informationstafeln durch, einige beobachten die Praktizierenden, wie sie die Falun Gong-Übungen machten.

Ein weißhaariger Herr kam aus einem kleinen Land in Europa. Obwohl er sehr wenig Englisch verstand, las er sich sorgfältig die Informationstafeln durch und schaute sich die Übungsdemonstrationen an. Er war sehr an Falun Gong interessiert und unterschrieb nicht nur die Petition, um zu unterstützten, sondern informierte sich auch über die Internetseiten über Falun Gong. Der Herr verließ den Stand erst wieder, nachdem die Demonstrationen der Falun Gong-Übungen vorbei war.

Es gab auch viele andere Leute aus China. Ein Reiseführer, der die Wahrheit über Falun Gong verstand, winkte den Praktizierenden zu, an seine Gruppe Infomaterialien zu verteilen. Er wollte, dass mehr Chinesen die Gelegenheit bekommen die Wahrheit über Falun Gong zu erfahren. Unter ihnen kam ein Mann aus der nordöstlichen Region von China. Dieser schlug den Praktizierenden vor: „Ihr solltet die Musik lieber so laut wie möglich aufdrehen, so dass jeder, der vorbeikommt, sie hören kann.“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv