Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Australien: Das Fa auf dem Martin-Platz in Sydney verbreiten

Am 13. Oktober 2008 hielten Falun Gong-Praktizierende aus Sydney auf dem Martin-Platz eine Aktivität ab, um dort das Fa zu verbreiten. Sie zeigten die Übungen, verteilten Materialien über Falun Gong, sammelten Unterschriften und klärten die Passanten über die Hintergründe der Verfolgung auf.

Unterschrift zur Unterstützung von Falun Gong
Lesen der Materialien über die Verfolgung

Der Martin-Platz befindet sich im Zentrum von Sydney und viele Touristen und Geschäftsleute gehen jeden Tag an ihm vorbei. Für die Aktivität stellten die Praktizierenden einen Großbildfernseher auf die Straße und spielten das Video ab, in dem gezeigt wird, wie Falun Gong sich überall auf der Welt verbreitet hat. Außerdem stellten sie Schautafeln über die Hintergründe der Verfolgung auf, die zahlreiche Passanten anhalten ließen, um diese zu lesen. Die Passanten nahmen die Materialien an und unterschrieben eine Petition zur Unterstützung von Falun Gong. Eine australische Frau weinte, nachdem sie die Materialien gelesen hatte und sagte, sie könne nicht verstehen, warum die Verfolgung in China noch weiter andauere. Viele Menschen unterschrieben und wünschten den Praktizierenden viel Glück. Andere ermunterten die Praktizierenden, mit ihrer guten Arbeit weiterzumachen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv