Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA: „Reise in das alte China“ — Praktizierende nehmen an der 59. jährlichen Seattle Seafair Fackellicht Parade teil

Am Abend des 26. Juli 2008 wurde die 59. Seattle Seafair Fackellicht Parade abgehalten. Rund 300.000 Zuschauer beobachteten die Parade entlang der 4km langen Paradestrecke in Downtown Seattle und noch viel mehr betrachteten die Parade live im Fernsehen.

Die Falun Gong-Prozession in der 59. jährlichen Seafair Fackellicht Parade von Seattle

Video: Falun Gong Prozession in der 59. jährlichen Seafair Fackellicht Parade von Seattle

Seafair und Medienreklame

Seafair ist Seattles traditionelles Sommerfestival. Es ist ein einen Monat lang andauerndes und regionalweites Grillfest, das die gesamte Gemeinde zum gemeinsamen Feiern bringt. Seit 58 Jahren steht Seafair für Gemeindeveranstaltungen, Paraden, den Miss Seafair Wettbewerb, die Marine und Küstenwache, Amateursportler, Flugzeuge und natürlich Bootsrennen. Aber vor allem ging es bei Seafair um Menschen und so wird es auch weiterhin sein.

Die Parade – „Diamant von Seattle“ genannt – zieht Tausende Besucher an. Der Umzugswagen der Falun Dafa-Praktizierenden gewann letztes Jahr die Auszeichnung der „Besten Kunstfertigkeit“. Die Fernsehstation KIRO 7 (CBS) zeigte dieses Mal den Umzugswagen in ihrem Programm. Der Seattle Post Intelligencer, die zweitgrößte Zeitung in Seattle, veröffentlichte einen Tag vor der Parade einen Artikel, indem sie Falun Gong beschrieb, die Übungen vorstellte, die auf dem Umzugswagen gezeigt werden sollen, und die Wünsche der Praktizierenden an die Zuschauer weitergab, Wünsche für Gesundheit und Segen.

„Verblüffende Abenteuer“ – „Reise in das alte China“

Die Parade begann um 19:30 Uhr mit mehr als hundert Teilnehmern. Das diesjährige Thema war „Verblüffende Abenteuer“. Die Falun Gong Prozession mit dem Thema „Reise in das alte China“ beinhaltete einen Löwentanz, einen Schwerttanz, ein Fa-Schiff als Umzugswagen, eine Tang Trommel Gruppe und eine Flaggengruppe, welche die traditionelle Kultur Chinas repräsentierte“.

Ein großer Banner – „Falun Dafa“ in goldenen Zeichen und Buchstaben – befand sich vor der Prozession, der von vier Praktizierenden getragen wurde, die wie Engel gekleidet waren. Sie winkten den Zuschauern zu und immer wieder kamen Passanten und ließen sich mit diesen „Himmlischen Feen“ fotografieren.

Danach folgten der Schwerttanz und der Löwentanz, die beide die Beseitigung des Bösen darstellten, um den Menschen Frieden zu bringen. Ihre Aufführungen bekamen starken Beifall. Die Zuschauer genossen speziell die zwei Löwen.

Falun Dafa Umzugswagen

Das „Falun Dafa-Schiff“ als Umzugswagen hatte ein sehr ungewöhnliches Design, war ca. 14 m lang und stellte den großartigsten Umzugswagen in Seafair dar. Die goldenen Worte „Falun Dafa“ schauten auf dem blauen Schiff majestätisch und feierlich aus. Sieben chinesische und westliche Falun Gong-Praktizierende demonstrierten die Übungen von Falun Gong auf dem Deck des „Falun Dafa-Schiffes“. Sie waren mit Tang-Kostümen gekleidet bzw. mit traditioneller Kleidung, um den Zuschauern zu zeigen, dass Menschen aus unterschiedlichen Rassen und unterschiedlichem Alter Falun Dafa praktizieren. Farbige Wolken schwebten zwischen Lotosblüten und Blattwerk. Der ganze Umzugswagen war in eine friedliche Atmosphäre eingetaucht.

Die Zuschauer winkten und klatschten und viele machten die Bewegungen der fünften Übung nach.

Eine Gruppe amerikanischer Jugendlicher rief auf chinesisch: „Falun Dafa hao!“ [Falun Dafa ist gut!].

Trommeln berühren die Herzen der Menschen

Nach dem Umzugswagen kam eine Gruppe von Hüfttrommlern, die das Lied: „Falun Dafa ist gut“ spielten. Viele Zuschauer klatschen im Rhythmus der Musik und speziell Kinder schienen das Trommeln zu genießen. Die Praktizierenden spürten, dass das Trommeln die Herzen der Menschen berührte.

Drei Banner mit „Falun Dafa“, „Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Toleranz“ und „Für dich gekommen“ sowie eine Flaggengruppe folgten dem Trommelteam. Die ganze Prozession endete mit einem großen blauen Banner mit den goldenen Worten „Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Toleranz.“

TV Kommentar: „Spektakulär“

Der Fernsehsender KIRO 7 (CBC) übertrug die Parade live. Als die Falun Dafa-Prozession an der Bühne vorbeikam, kündigte der Moderator von KIRO 7 diese mit den Worten an: „Falun Gong ist eine altertümliche chinesische Praxis für eine bessere Gesundheit für Köper und Geist. Falun Gong beinhaltet Übungsbewegungen und eine Meditation. Es kommt aus China und wird heute von Millionen Menschen in 78 Ländern praktiziert.“ Der andere Moderator rief ergänzend: „Schaut euch den Umzugswagen an, er ist wirklich spektakulär!“

Zeitungsberichte

Am nächsten Tag berichtete die Seattle Times von der Seafair Fackellicht Parade und erwähnte die Falun Gong-Gruppe. Der Seattle Post Intelligencer druckte ein Foto ab, das die Falun Gong-Prozession zeigte.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv