Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Washington D.C.: Falun Gong-Praktizierende setzten ihren Protest während des gesamten Besuches von Hu fort

Am 16. November 2008 beendete der chinesische Führer Hu Jintao seinen dreitägigen Besuch in Washington D.C. Falun Gong-Praktizierende aus D.C. versammelten sich vor dem Hotel, in dem sich Hu aufhielt und hielten Spruchbänder mit der Aufschrift “Falun Dafa ist gut”, “Bring Jiang Zemin, Luo Gan, Zhou Yongkang und Liu Jing vors Gericht”, “Hilf, die Verfolgung von Falun Gong zu beenden”. Die Praktizierenden führten die Übungen vor und weitere Menschen lernten Falun Gong kennen.

Der Protest außerhalb des Hotels, in dem sich Hu aufhielt
Die Übungen vorführen

Am 16. November sank die Temperatur dramatisch ab. Fast 100 Falun Gong-Praktizierende demonstrierten vor dem Marriott Hotel. Der friedliche Protest zog viele Menschen an, die sich nach Informationen erkundigten. Die Personengruppe, die von der chinesischen Botschaft zur Verabschiedung von Hu organisiert worden war, beobachtete die Aktivitäten der Praktizierenden ebenfalls.

Die Menschen über die wahren Hintergründe von Falun Gong aufklären

Frau Li, eine Praktizierende, berichtete den Reportern, ein westliches Paar habe ihr erzählt, sie hätten in Peking Polizisten gesehen, die Falun Gong-Praktizierende festgenommen hätten. Als der Wagen von Hu vorbeifuhr, versuchte die von der Botschaft organisierte Gruppe die Spruchbänder der Praktizierenden zu verdecken, damit sie nicht gesehen werden konnten. Dieses Paar jedoch stoppte sie mit den Worten: “Ihr seid in Amerika.”

Frau Ge, eine Praktizierende, erzählte, dass in den vergangenen drei Tagen Hus Auto mehrmals an den Praktizierenden vorbeigefahren wäre. Er habe die Spruchbänder gesehen. Viele Chinesen und Amerikaner konnten die von den Hintergründen von Falun Gong erfahren.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv