Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Arizona: Falun Gong-Praktizierende nehmen an der Parade in Gilbert teil

Am 15. November 2008 nahmen Falun Gong-Praktizierende aus Arizona und Los Angeles an einer jährlichen Parade in Gilbert, Arizona teil. Die Gruppe der Falun Gong-Praktizierenden war die einzige chinesische Gruppe in der Parade.

Der Festwagen der Praktizierenden

Die Parade begann um 9:00 Uhr am Morgen. Vor Beginn der Parade erregte der wundervolle Festwagen der Praktizierenden das Interesse vieler Menschen und einige traten heran und stellten Fragen. Während der zwei Meilen langen Parade führten die Praktizierenden auf dem Wagen die Übungen vor. Entlang der Route waren alle 400 Meter Informationsbühnen aufgestellt. Die Organisatoren stellten den Zuschauern Falun Gong vor als ein altes chinesisches Kultivierungssystem, dessen Praktizierende den Prinzipien von Wahrhaftigkeit-Barmherzigkeit-Nachsicht folgen.

Viele Zuschauer lobten den Festwagen und die Übungsvorführung und machten zahlreiche Fotos. Die Praktizierenden nutzten die Gelegenheit, die Menschen über Falun Dafa und seine Verfolgung aufzuklären.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv