Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Kanada: Das Himmelreich-Orchester tritt bei der Weihnachtsparade in Montreal auf

Am 22. November 2008 nahm das Himmelreich-Orchester an der Weihnachtsparade in Montreal teil.

Die Legende besagt, dass der Weihnachtsmann 1925 zum ersten Mal die Stadt besucht hat und seitdem findet dort jährlich eine Weihnachtsparade statt. Die Parade zieht jedes Jahr mehr als 300.000 Zuschauer an.

Das Himmelreich-Orchester der Falun Dafa-Praktizierenden bei der Weihnachtsparade in Montreal

Aufgrund von Schwierigkeiten bei der Koordination des Ablaufs der Parade konnten die Falun Dafa-Praktizierenden nicht als Gruppe auftreten. Die Organisatoren der Parade bedauerten dies sehr und luden daraufhin die Praktizierenden sogleich für das nächste Jahr ein. Angesichts dieser aufrichtigen Einladung der Organisatoren und der hohen Erwartungen Hunderttausender von Menschen arrangierten Falun Dafa-Praktizierende aus Toronto und Ottawa den Auftritt des Himmelreich-Orchesters in Montreal.

Wo auch immer das Himmelreich-Orchester vorbei marschierte, wurde es in der Menschenmenge ganz ruhig und das Benehmen war sehr respektvoll. Viele legten ihre Hände vor der Brust aneinander [zum Buddhagruß] und/oder verbeugten sich. Immer wieder konnte man Westler rufen hören: „Falun Dafa“ oder „Falun Dafa Hao (ist gut).“ Ein Reporter ging hinter der Kapelle her und erfuhr dort eine besondere Behandlung, indem die Leute ihn nacheinander mit „Ni Hao (Hallo)“ begrüßten oder sich verbeugten. Insbesondere war der Reporter sehr erfreut zu sehen, wie viele Chinesen sehr freundlich zu der Kapelle waren. Einige von ihnen stellten sich zu der Kapelle, damit er Fotos zur Erinnerung machen konnte.

Quebec TVA TV übertrug die Parade live und wird die Aufzeichnung auch noch in den nächsten Tagen senden.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv