Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Taiwan: 3000 Falun Gong-Praktizierende führen als Gruppe die Übungen vor und berühren Herzen

Der 13. Dezember war ein warmer Tag in Chung-Sing, einem Dorf in der Region Nantou, Taiwan, als über 3000 Falun Gong-Praktizierende gemeinsam in einer riesigen Gruppenübung die Übungen von Falun Gong praktizierten und die chinesischen Zeichen für „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“ und die Worte „Falun Dafa“ formten. Die Falun Gong-Praktizierenden zeigten von goldenem Sonnenlicht umgeben, die Übungen mit gleichmäßigen Bewegungen, untermalt von wunderschöner Musik. Die friedvolle Szene zog die Aufmerksamkeit der Einwohner, als auch die der Touristen auf sich.

Mehr als 3000 Falun Gong-Praktizierende formen die Schriftzeichen für „Wahrhaftigkeit, Barmherzigkeit, Nachsicht“ und „Falun Dafa“ und führen gemeinsam die Übungen in einem Stadium in Jong-Sing in der Region Nantou vor

Die Falun Gong-Praktizierenden hielten, wie in den vergangenen zwei Jahren, ihre jährliche, groß angelegte Gruppenübung in Jong-Sing ab. Jong-Sing ist eine Touristen-Sportattraktion, die um diese Jahreszeit viele Touristen anzieht. Die örtliche Polizei legte auf diese Veranstaltung großes Augenmerk und die Verkehrs-Kontrolleinheit wurde gebeten, mit der größtmöglichen Sorgfalt zu unterstützen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg.

Über 3000 Falun Gong-Praktizierende zeigen mit ihrer Gruppenübung die Schönheit von Falun Dafa

Der Leiter der Verkehrskontrolle, Cheng Junxiong, sagte, dass er durch die Absprache mit der Gruppe der Falun Gong-Praktizierenden in den letzten beiden Jahren bestätigen könne, dass die Praktizierenden sehr diszipliniert und hilfsbereit seien. In Anbetracht der großen Anzahl von Praktizierenden, verlief die Koordination zwischen der Polizei und der Gruppe sehr gut. Das Ereignis wurde ohne eine Unannehmlichkeit für die Anwohner oder die Touristen durchgeführt.

Es gibt etwa eine halbe Million Falun Gong-Praktizierende in Taiwan, es ist die größte Gruppe von Falun Gong-Praktizierenden außerhalb Chinas.

In der Familie von Herrn Zhan Yiyang praktizieren sechs Personen Falun Gong. Die Familie verließ am frühen Morgen Pingtung. Die sechsjährige Tochter von Herrn Zhang stand früh auf und weckte ihren Vater. Sie hörte bereits im Alter von zehn Monaten die Dafa-Musik und begann, die Übungsbewegungen nachzuahmen. Sie übersprang die Zeit, in der Kinder Windel benutzen, und machte die Meditation, als sie ein Jahr alt war. Ihr Vater war verblüfft von den Wundern des Falun Dafa.

Er war früher oft betrunken gewesen, hatte Ärger gemacht und die Herzen seiner Mutter und seiner Ehefrau gebrochen. Seine Mutter hatte ihn schon aufgegeben. Als er mit dem Kultivieren von Falun Dafa begann, stank das chinesische Bier für ihn plötzlich auf wundersame Weise. Er spuckte es aus und trank und rauchte von diesem Moment an nicht mehr, sondern folgte streng den Prinzipien von Falun Dafa. Einer seiner Freunde sagte, dass aufgrund der Veränderung von Zhan Yiyang, Falun Dafa großartig sein müsse!

Frau Liu ist Mitte achtzig und begann mit der Kultivierung im Juni. Sie nimmt jeden Tag an den Gruppenübungen im Nantou Gemeindezentrum teil. Sie sagte: „Wenn sich jemand kultiviert, muss er es ernsthaft tun.“

Jeder Falun Gong-Praktizierende lächelte in der Sonne. Viele erzählten, dass sie überhaupt nicht müde seien, sich eher friedvoll und glücklich fühlen würden. Einige Tage zuvor war es kalt gewesen, aber an diesem Tag wurde es warm. Obwohl viele wie geplant dicke blaue Mäntel und Hüte trugen, war ihnen nicht heiß, sondern sie fühlten sich pudelwohl.

Erfahrungsaustausch in der Universität Chung Hsing am Abend des 13. Dezember
Die Falun Gong-Praktizierenden tauschten in der nationalen Universität Chung Hsing am Abend gruppenweise ihre Erfahrungen aus.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv