Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA: Die New Yorker Künstlergruppe Divine Performing Arts feiert sein Debüt in Philadelphia

Am 19. Dezember 2008 startete die New Yorker Künstlergruppe Divine Performing Arts ihre Welttour 2009 im Merriam Theater in Philadelphia, Pennsylvania. Dies ist das dritte Mal, dass Divine Performing Arts in Philadelphia auftritt. In diesem Jahr wird es vier Shows geben.

Die New Yorker Künstlergruppe Divine Performing Arts feiert ihr Debüt in Philadelphia

Andrew Toy (links), ein Beamter der Regierung von Pennsylvania, überreicht eine Proklamation des Gouverneurs

Das Merriam Theater befindet sich in der Broad Straße in Philadelphia, auch als „Allee der Kunst“ bekannt. Am 19. Dezember versammelten sich viele Leute im Theater und verbrachten einen herrlichen Abend, indem sie die Aufführung von Divine Performing Arts genossen.

Grant Grissom ist sehr an der inneren Bedeutung des Programms interessiert

Herr Grant Grissom und seine Frau Gay waren während der Pause bereit für ein Interview. Beide waren sich einig: „Fantastisch! Die Tanzbewegungen sind wunderschön.“ Bezüglich des Show-Programms stellte das Paar Fragen und unterhielt sich mit dem Reporter. Herr Grissom wollte mehr über die Bedeutung der Liedertexte wissen. Frau Grissom war an der Geschichte „Die Udumbara Blüte“ interessiert. Frau Grace, Managerin der Postfiliale, besucht häufig Kunstaufführungen. Sie war überzeugt: „Die Show ist den Top Weltklasse Künstlergruppen, die ich am meisten mag, gleich, doch besitzt sie reicheren kulturellen Inhalt.“ Ihr gefielen alle Programmpunkte, sie verstand durch die Erklärungen der Gastgeber den kulturellen Inhalt der Vorführungen. Besonders gefielen ihr die Tänze, da diese professionell waren und die Künstler mit ihrem Herzen tanzten.

Der Ingenieur Keith Gosling und seine Frau, gemeinsam mit ihren Enkelkindern

Der Ingenieur Keith Gosling, der für die nationale Luft- und Raumfahrtsbehörde (NASA) arbeitete, und seine Frau brachten ihre fünf Enkelkinder mit, um sich die Show anzuschauen. Herr Gosling meinte: „Mir gefielen alle Programmpunkte. Diese Aufführung ist mit seine kulturellen Inhalt etwas ganz Besonderes.“

Mieg Lie und seine Familie lernten viel über die chinesische Kultur und Geschichte

Elianavilica & Jamie Gonzales lobten die Show

Mieg Lie ist chinesischer Abstammung und kommt aus Malaysia. Er brachte seine Frau und Kinder mit, um sich gemeinsam die Show anzuschauen. Sie erfreuten sich an der Aufführung und lernten viel über die chinesische Kultur und Geschichte. Sein 6-jähriger Sohn Timothy war am meisten von dem Programmpunkt „Der Affenkönig triumphiert“ beeindruckt.

Vor Beginn der Aufführung überreichte Andrew Toy, ein Beamter der Regierung von Pennsylania, eine Proklamation des Gouverneurs.

Die New Yorker Künstlergruppe Divine Performing Arts wird am 20. Dezember um 14:30 und 19:30 Uhr und am 21. Dezember um 14:30 Uhr insgesamt drei weitere Shows im Merriam Theater aufführen.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv