Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

Gedichte: Hinter deinen Mauern

Hinter deinen Mauern</center

Hinter deinen Mauern,
Mauern sind blutbefleckt
und verbergen die kälteste Stille,
Unmenschlichkeit, Brutalität und
jedes Gericht so gut wie geheuchelt.

Hinter deinen Lügen,
Lügen und Verrat
wallt ein rücksichtsloses Herz
Inhaftierung, Einschüchterung,
Licht zu Dunkelstem verblasst.

Hinter deinen Verbrechen,
gefühllosen Verbrechen
unter deiner *Partei-Herrschaft
Verleumdung, Propaganda
endend in mörderischen Systemen.

(*Partei –die chinesische kommunistische Partei)

Endlos

Endlose Tränen
sind viele auf einem Kissen,
Verbrechen hinter deinen Mauern,
Unterdrückung und Folter
erleiden deine Menschen
China, wie schläfst du überhaupt?

Endlose Schreie
die Stille zu brechen,
besagen das Ende der 'Partei'
eine Herrschaft durch Angst
und eine skrupellose Doktrin.
China, wie weit kannst du fallen?

Endlose Lügen
um Unrecht zu verheimlichen,
Samen für ein schmerzliches Spiel,
Komm die Welt zu erwecken
und zum Licht der Wahrheit zu führen.
China, wie tot ohne Herz und Scham.

http://www.pureinsight.org/node/5339

Das Neueste

Archiv