Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/San Diego: Ehemaliger stellvertretender Bürgermeister tief von Divine Performing Arts beeindruckt

Die Show von Divine Performing Arts wurde am Nachmittag des 27. Dezember 2008 im Stadttheater von San Diego aufgeführt. Unter den Zuschauern war auch der ehemalige Bürgermeister Floyd Morrow, der zurzeit Vorsitzender der Immobilienfirma Morrow ist.

Ehemaliger Bürgermeister Floyd Morrow mit seiner Frau

Floyd Morrow war tief beeindruckt von den Farben, Tänzen und dem Gesang der Show. Er kommentierte die Show folgendermaßen: „Divine Performing Arts ist für jede Person sehr gut und sollte von noch mehr Menschen besucht werden“. Die Aufführung bezeichnete er als „ein Fest für die Augen“.

Floyd Morrow erzählte, dass sich die Stadtregierung entschieden hätte, dieses Theater zu bauen in einer Zeit, als er stellvertretender Bürgermeister war. „Hier wurden unzählige Aufführungen veranstaltet, aber diese Show zeigt einen tiefgründigen, kulturellen Hintergrund. Ich liebe sie wirklich, besonders die Worte auf den Bühnenbildern. Es unterscheidet sich von der westlichen Kunst. Diese Show stellt durch eine Kombination von Tänzen, Farben und Liedern die gemeinsame dahinterstehende Philosophie dar. Meiner Meinung nach kann man das bei anderen Kunstarten kaum zu sehen bekommen.“

Floyd Morrow war mehrmals in China. Seiner Ansicht nach führe die Show die Zuschauer ins alte China. „Unsere amerikanische Kultur hat nur 200 Jahre Geschichte, aber was diese Show darstellt, ist die Kultur von einigen tausend Jahren. Das ist etwas Besonderes.“

Dann führte er noch weiter aus: „Heutzutage tendieren die Menschen immer mehr zum Materialen. Aber was diese Show tut, ist, die Werte unserer Menschen wieder herzustellen, das ist ein sehr wichtiger Punkt.“

Er sagte: „Wir Menschen haben manche gemeinsame Wertmaßstäbe, z.B. Freiheit und Aufrichtigkeit. Das ist das Ideal, das die Menschheit immer anstrebt. Und diese Show hat dieses Ideal dargestellt und zwar sehr, sehr gut dargestellt.

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv