Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on google
Share on email
Share on print

USA/Alabama: Lokale Beamte begrüßen die Divine Performing Art Show

Am 6. Februar 2009 trat Divine Performing Arts im Von Braun Center in Huntsville, Alabama auf. Bei einem Empfang nach der Show äußerten sich viele VIPs über die Aufführung und drückten ihre Annerkennung dafür aus, dass solch eine großartige kulturelle Erfahrung zu ihrer Stadt gebracht worden war.

Zuschauer im Von Braun Center, Huntsville

Mitglied des Repräsentantenhauses von Alabama: Jeder sucht nach universeller Wahrheit

Mike Ball, Mitglied des Repräsentantenhauses von Alabama, sagte nach der Show von Divine Performing Arts, dass die Aufführung fantastisch und einzigartige gewesen sei. Solch eine Show könne man für gewöhnlich in Alabama nicht sehen. Sie zeige eine ganz andere chinesische Kultur als diejenige, die im Fernsehen und in den Medien zu sehen sei. Herr Ball bemerkte noch, dass er niemals zuvor vom chinesischen klassischen Tanz gehört hätte und auch niemals solch ein anmutiges, geschmeidiges und elegantes Tanzen gesehen habe.

Mike Ball, Mitglied des Repräsentantenhauses von Alabama

Mike Ball fügte noch hinzu, dass die Künstler von Divine Performing Arts sehr gut miteinander kooperiert hätten. Ebenso erwähnte er die Kultur und Philosophie hinter der Show, die den Menschen Güte, Toleranz und Hilfsbereitschaft lehre. Er sagte, dass es eine universelle Wahrheit gebe, nämlich dass das Gute eben das Gute sei. Menschen in allen Ländern würden nach der Wahrheit suchen. Diese Show komme von einer höheren Ebene als der unseren. Er konnte spüren, dass die Künstler von Divine Performing Arts mit ganzem Herzen auftreten.

Bürgermeister von Decatur, Alabama: Ein sehr alte Kultur, die uns übermittelt wurde

Vor der Aufführung schrieb Bürgermeister Stanford an Divine Performing Arts und drückte in seinem Schreiben seine Wertschätzung aus: „… bringen die Essenz und den wahren Geist der chinesischen Kultur zu uns, ausgedrückt in der Form der klassischen darstellenden Kunst, die Menschen ein tieferes Verständnis und eine Verbindung zur chinesischen Kultur verleiht und das Verständnis zwischen der chinesischen und westlichen Kultur pflegt.“ Nach der Show teilte Bürgermeister Stanford abermals seine Gefühle über die Show mit.

Bürgermeister Don Stanford von Decatur, Alabama

Er rief aus: „Oh, ich habe es geliebt, ich habe es wirklich geliebt. Ich habe es wegen den Künstlern genossen; wie exzellent sie doch waren, wie engagiert sie waren, hart an sich zu arbeiten, um ihren Teil zu erlernen. Sie haben ein herrliches Werk vollbracht!“ Der Bürgermeister und seine Gattin befanden sich inmitten eines anerkennenden Publikum, als Divine Performing Arts über die Bühne der Von Braun Concert Hall in Huntsville rauschte. Bürgermeister Stanford teilte mit, dass er es wirklich genossen hätte, mehr über die chinesische Kultur zu erfahren.

Er schwärmte: „Ich hatte nicht erwartet, dass die Farben so wunderschön wären. Die Künstler haben einen exzellenten Job vollbracht. Es war einfach fantastisch.“

Dann fügte Bürgermeister Stanford noch hinzu, dass er speziell den Programmteil Welcoming Spring gemocht habe: „Mir gefielen die pinkfarbenen Fächer. Sie schauten so schön aus, und die Damen gingen mit ihnen sehr gut um. Divine Performing Arts bringt führende Tänzer, Choreographen, Sänger und Musiker aus der ganzen Welt zusammen.“

Frau Stanford stimmte ihrem Gatten zu: „Es war großartig! Ich war so beeindruckt von den Tanzbewegungen, sie waren so graziös! Sie waren so locker. Die Kostüme waren herrlich und die Orchestermusik war großartig!“

Sie fuhr damit fort, dass sie von dem einzigartigen Stil des traditionellen chinesischen Tanzes beeindruckt gewesen sei und wie die antiken traditionellen Werte der chinesischen Kultur auf der Bühne dargestellt wurden: „Sie flossen zusammen, sie flossen einfach zusammen! Es sah aus, als würden sie sich nur unterhalb ihrer Knie bewegen!“

Der Bürgermeister fügte hinzu, er hoffe, dass diese traditionellen kulturellen Werte wieder zurückkommen: „… Sie brachten diese Kultur aus einer lange vergangenen Zeit zu uns in die Gegenwart und geben sie weiter und das ist es, was mir am meisten gefallen hat. Sie lassen sie nicht untergehen. Ich freue mich auf nächstes Jahr!“

Alle Artikel, Grafiken und Inhalte, die auf Yuanming.de veröffentlicht werden, sind urheberrechtlich geschützt. Deren nicht-kommerzielle Verwendung ist erlaubt, wenn auf den Titel sowie den Link zum Originalartikel verwiesen wird.

Das Neueste

Archiv